Beschreibung und Bewertung

Im Innenraum wird die oft als weich und warm empfundene indirekte Beleuchtung immer beliebter. Und das nicht nur aus dekorativen Gründen. Gemeinsam mit der direkten Beleuchtung schaffen LED-Lichtsysteme ein stimmiges und innovatives Lichtambiente, welches für alle Tätigkeiten geeignet ist.

Bei der Bloom Tischleuchte von Philips handelt es sich um eine Erweiterung für das Hue-System. Zur Steuerung ist ein Hue Dimmschalter oder eine Hue Bridge erforderlich. Die bis zu 16 Millionen Farbtöne lassen sich bequem mittels Hue-App steuern und passend zu Musik und Film synchronisieren. Kompatibel mit Alexa, lässt sich das Licht auch einfach mittels Sprache steuern. Ein Timer und eine Zeitsteuerung regulieren die Aktivität des Lichts. Ein besonderes Feature ist die Weckfunktion, die ebenfalls über Sprachsteuerung oder App eingestellt werden kann. Für Komfort und beruhigende Sicherheit, könnt ihr außerdem das Licht von überall steuern, auch wenn ihr nicht zu Hause seid. So könnt ihr den Eindruck erwecken, dass jemand zu Hause wäre.

Bei Amazon bewerten über 100 Kunden die Tischlampe mit insgesamt 4,3 von 5 Sternen.

Pro und Contra

  • bis zu 16 Millionen Farben
  • angenehmes Licht
  • einfache Bedienung via App
  • Sprachsteuerung möglich
  • Timer und Weckfunktion
  • Hue Bridge erforderlich

Technische Details

Nennleistung: 8W • Lichtfarbe: regelbar, RGB • Besonderheiten: dimmbar, App-Steuerung (WLAN/​ZigBee), RGB-Farbsteuerung, Schutzklasse IP20


Das könnte dich auch interessieren