Das könnte dich auch interessieren


Einschätzung: Blink Outdoor 1-Kamera-System

Die Outdoor-Kamera von Blink ist klein und kompakt und wird mit Batterien betrieben, was bedeutet, dass ihr keine Kabel verlegen müsst, um sie an einem geeigneten Plätzchen in eurem Außenbereich anzubringen. Ihr könnt euer Haus am Tage und dank Infrarot-Nachtsicht auch in der Nacht überwachen. Kompatibel ist das kleine Gerät außerdem auch mit Alexa.Bei Media Markt gibt es erst 25 Rezensenten, welche sich zu dem Produkt geäußert hat. Dabei gibt es sehr gute  4,5 von 5 Sternen. Einen Test könnt ihr sowohl bei appgefahren.de als auch bei computerbild.de nachlesen, wo sie allerdings mit einer Note von 2,8 nur befriedigend abschneidet.

Pro und Contra

  • einfache Bedienung
  • klein und kompakt
  • Akkubetrieb, lange Laufzeit
  • Videospeicher lokal oder per Cloud
  • kompatibel mit Alexa
  • Videos verwaschen und dunkel
  • Ruckler bei Bewegungen
  • kein Zugriff per PC oder Browser

Technische Details

Typ: Smart-Home-Außenkamera • Auflösung: 1920×1080 (30fps) • Sichtwinkel: 110° (horizontal), 110° (vertikal) • Schwenken: N/​A • Neigen: N/​A • Zoom: 1x optisch • Komprimierung: H.264 • Schnittstellen: WLAN 802.11b/​g/​n, 1x USB (USB Micro-B) • Schutzart: IP65 • Besonderheiten: Outdoor, Batteriebetrieb (2x AA Lithium-Batterien inkludiert, 2 Jahre), integriertes Mikrofon, integrierter Lautsprecher, Bewegungserkennung, Zonenüberwachung, Temperatursensor, PIR-Sensor, Multistreaming, IR-Beleuchtung, per App steuerbar • Herstellergarantie: zwei Jahre