Das könnte dich auch interessieren


Einschätzung: Ecovacs Deebot Ozmo 920

Mit dem Deebot Ozmo 920 bekommt ihr die günstigere Version des aktuellen Flaggschiffmodells Ozmo 950 von Deebots. Allerdings müsst ihr nicht wirklich viel missen, denn der Ozmo 920 hat nur 100pa weniger Saugleistung und einen kleineren 2600 mAh Akku als der 950er und überzeugt sonst mit Smartsteuerung per App und Sprachassistenten, sowie einer sehr guten Saug- & Wischleistung.


Mit 4,4 von 5 Sternen wird der praktische Haushaltshelfer außerdem sehr gut bewertet, bei derzeit 5.011 Rezensionen. Auf Idealo findet sich ein Testbericht von Chip mit der Gesamtwertung „gut/2,1“. Bei China-Gadgets findet ihr einen ausfühlichen Test und Produktvergleich.

Pro & Contra

  • per App-steuerbar, auch Alexa & Google Home
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • perfektes Einsteigermodell
  • praktische Ausstattung: App-steuerbar, Rückkehr zur Station, Home Mapping, automatische Aufladung
  • hat Probleme mit Teppichfransen

Technische Details

• Produktname: Ecovacs Deebot Ozmo 920 • Akku: 3.2Ah, Li-Ionen • Farbe: schwarz • Fassungsvermögen: 0.43l • Reinigungsmodi: Automatik, Punkt, Wisch- und Saugfunktion • Navigation: Infrarotsensoren, Absturzsensoren, Hindernisüberwindung (bis zu 20mm), virtuelle Wände • Ausstattung: Staubfilter, programmierbare Reinigungszeiten, Bodenbürste, 4x Seitenbürste, App-Steuerung • Betriebsdauer: 110min • Ladedauer: 4h • Ladesystem: automatisch • Geräuschentwicklung: 66dB(A) • Zubehör: Reinigungsset • Abmessungen (HxØ): 93x350mm • Gewicht: 4.50kg (ohne Ladestation)