Google Home für 92€ – kabelloser Smart-Lautsprecher

Google Home für 92€ – kabelloser Smart-Lautsprecher
Update

Noch nicht ganz des Bestpreises Nachbar, dennoch in der Kategorie Schnäppchen. Bei Conrad bekommt ihr den weißen Google Home Lautsprecher dank des Newsletter-Gutscheins gerade für einen montagsfreundlichen Betrag.

Die Preise für den smarten Lautsprecher von Google waren rund um den Black Friday am niedrigsten, seitdem kennt der Trend allerdings nur noch eine Richtung: aufwärts und damit teurer. Jetzt macht Conrad aber mal wieder eine willkommene Ausnahme. Dank des Newsletter-Gutscheins könnt ihr den besten Preis des bisherigen Jahres abstauben.

Auch wenn das Produkt etwas teuer geworden ist, könnt ihr euch bei Quelle immernoch den Google Home Smart-Lautsprecher zum Schnäppchenpreis sichern und dem Preisvergleich mit Siebenmeilenstiefeln davonlaufen.

Quelle mischt sich heute auch nochmal ins Getümmel und liefert euch einen richtig guten Preis für Google Home.

Neben dem weiterhin gültigen Angebot bei Quelle können eBay Plus-Mitglieder mit dem aktuellen 20€-Gutschein auch günstig beim Media Markt-Angebot auf eBay zuschlagen. Damit haben wir natürlich auch wieder einen neuen Bestpreis!

Bei Quelle kommt ihr in Kombination mit dem 15€ Newsletter-Gutschein auf fantastische 71,99€ für Google Home! Damit haben wir natürlich einen neuen Bestpreis! Dafür meldet ihr euch einfach bei dem Newsletter an, bestätigt eure Emailadresse und wartet auf den 15€-Gutschein, den ihr dann während des Bestellprozesses eingebt. Fertig!

Bei eBay können sich Plus-Mitglieder mit dem Gutscheincode PLUSMAS gerade den Google Home Lautsprecher für sehr gute 84,99€ bestellen. Am Preisverlauf sieht man, dass der Google-Lautsprecher nie günstiger zu haben war. Wer sich den smarten Helfer bestellen möchte, macht hier einen richtig guten Deal.

Erst vor kurzem konnten wir euch mit einem Update zum Google Home Lautsprecher geben. Jetzt gibt es das Gerät in der US-Version noch mal günstiger bei eBay zu haben. Unterschiede zur deutschen Version gibt es bzgl. des Netzteils. Stellt ihr die US-Version auf DE um, dann sollte das Gerät einwandfrei funktionieren.

Zum Google Home-Deutschlandstart Anfang des Monats hatte Tink die clevere Box schon einmal zum Schnäppchenpreis im Angebot. Die Aktion ist mittlerweile vorbei, dafür bekommt ihr nun bei Notebooksbiliger durch einen Gutschein-Code 20€ Rabatt auf das Teil.

Bei Tink war heute ganz schön was los. Der Rabatt für den Google Home hat ordentlich eingeschlagen. Tink ist von der Resonanz überwältigt. Daher wurde der Gutschein jetzt umgewandelt. Aktuell gibt es nur noch 5%, wobei das für mich eher nach 5€ aussieht. An einem neuen Gutschein bleiben wir dran. Gratulation an alle, bei denen die Bestellung geklappt hat.

17% Ersparnis bei Conrad

Google Home ist in Deutschland gestartet. In den News haben wir bereits über den Verkaufsstart von Googles schlauem Lautsprecher berichtet. Ab sofort kann auch bei uns der smarte Lautsprecher gekauft werden. Dank eines Gutscheins bekommt ihr das Gerät deutlich günstiger.

Google Home – Beschreibung & Bewertung

Einfach das Licht steuern, Musik per Zuruf starten, Termine organisieren, nach der Wettervorhersage fragen oder mal schnell etwas per Sprachkommando googlen – Google Home ist ein vielseitiger Sprachassistent. Nachdem mit dem Amazon Echo bereits seit einigen Monaten ein ähnliches Gerät in Deutschland verfügbar ist, bringt Google nun den intelligenten Lautsprecher aus dem eigenen Haus nach Deutschland.

Im Prinzip arbeitet das Gerät mit derselben künstlichen Intelligenz, die mittlerweile auch auf vielen Android Smartphones verfügbar ist: Google Assistent. Wer schon mal die Sprachkommandos beim Smartphone benutzt hat, weiß, dass die Funktion der großen Google Datenbank recht gut funktioniert. Die deutsche Version zeigt jedoch noch Schwächen gegenüber dem englischen Pendant. Noch bleibt also Platz nach oben für Verbesserungen. Damit bleibt der Amazon Echo bislang an der Spitze, was smarte Lautsprecher angeht. Allerdings funktioniert der Sprachassistent von Google eben anders als der von Amazon. Bei Suchanfragen nutzt der Echo Bing, während Google natürlich auf die eigene Suchmaschine zurückgreift. Auch durch die Skills lässt sich der Echo aktuell besser erweitern, als der Google Home. Doch der Suchmaschinengigant wird sicher nicht lange brauchen, um für Google Home zahlreiche Erweiterungen anzubieten.

Gelistet werden insgesamt 13 Tests. Im Schnitt ergibt sich die Gesamtwertung „gut“. Dabei sind allerdings auch Reviews der englischen Version, die bereits länger auf dem Markt ist. Aktuelle Tests des deutschen Geräts findet ihr bei Golem und auch die Zeit sowie der Spiegel haben Google Home auf Deutsch bereits getestet.

Pros & Contra

  • einfache Einrichtung
  • perfekt in Google-Welt eingebunden
  • ordentliche Lautsprecher
  • gute Spracherkennung…
  • …aber Google Assistent auf Deutsch noch mit Schwächen gegenüber englischer Version
  • kaum Erweiterungs-Apps
  • schwieriger Datenschutz

Technische Details

Abmessungen: Durchmesser 96,4 mm, Höhe 142,8 mm, Netzkabel: 1,8 m • Gewicht: Gerät 477 g, Netzteil 130 g • Farben: Gehäuse weiß • Basis Standardbasis aus Gewebe in der Farbe „Schiefer“ • Unterstützte Audioformate: HE-AAC, LC-AAC, MP3, Vorbis, WAV (LPCM), FLAC, Opus • WLAN: WLAN 802.11b/g/n/ac (2,4 GHz/5 Ghz) für Streaming in höchster Qualität, Hinweis: WPA2-Enterprise wird nicht unterstützt • Lautsprecher: High-Excursion-Lautsprecher mit 2-Zoll-Treiber und dualen 2-Zoll-Passivradiatoren sorgt für klare Höhen und satte Bässe • Fernfeldspracherkennung unterstützt die Freisprechfunktion • Stromversorgung: 16,5 V erforderlich, 2 A enthalten • Netzteil: 100 – 240 V, 1,1 A, 50 – 60 Hz • Ports und Anschlüsse: Gleichstromsteckdose • Micro-USB-Port (nur für Service) • Unterstützte Betriebssysteme: Android 4.2 oder höher • iOS 8.0 oder höher

Kommentar verfassen

8 Kommentare