Kühlgroßgeräte sind im naturcoolen Winter und Sommer unerlässlich, gerade wenn man nicht nur alleine wohnt oder einfach gerne und viel kocht. Denn die Erhaltung der Ingredienzen künftiger Dinners-to-be muss gewährleistet sein.


Das könnte dich auch interessieren


Einschätzung: Hisense Kühl-Gefrierkombination

Testberichte zur Kühl-Gefrierkombinationen sind, das zeigt die fruchtlose Suche nach entsprechenden solchen für dieses Hisense-Großgerät mal wieder, meistens Mangelware. Gefunden habe ich dafür ein paar bewegte Bilder zu einem, zumindest artverwandten Kühler aus dem gleichen Hause. 🙂

Bei Otto gibt es mittlerweile immerhin 5 Kundenberichte, die mit 5 von 5 Sternen im Schnitt sehr gut ausfallen. Folgende Vor- und Nachteile kann man aus diesen Bewertungen ziehen:

Pro & Contra

  • Innenfächer können variabel verteilt werden
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • viel Stauraum
  • durch Umluftkühlung leises Betriebsgeräusch

So sieht der Direktabzug im Warenkorb aus:warenkorb-hisense-gefrier-kuehlkombination

Technische Details

Energieeffizienzklasse: A++ • Energieverbrauch: 228kWh/​Jahr • Farbe: silber • Nutzinhalt gesamt: 285l • Nutzinhalt Kühlzone: 200l (oben) • Nutzinhalt Gefrierzone: 85l (unten) • Sternekennzeichnung: 4 • Gefriervermögen in 24h: 12.00kg • Lagerzeit bei Störung: 10h • Display: LED • Ausstattung: Gemüsefach, NoFrost, Schnellgefrieren, dynamische Kühlung, LED-Beleuchtung, Urlaubsschaltung • Klimaklasse: SN/​N/​ST/​T • Geräuschentwicklung: 42dB(A) • Bauart: Standgerät • Türanschlag: rechts, wechselbar • Einbaumaße (HxBxT): keine