Das könnte dich auch interessieren


Einschätzung: iRobot Roomba i7158

Der Roomba i7158 macht, das wird nach dem Durchschmökern diverser Testberichte sowie der Amazon-Bewertungslektüre rasch klar, alles richtig. Oder zumindest beinahe alles, denn wiederholt las ich zumindest leises Beanstanden der Bedienkomplexität – wobei man gewiss nicht Mathematik an einer renommierten Uni studiert haben muss, um des Selbstsaugers Frau oder Herr zu werden. 😉 Aber verschafft euch in der folgenden Bewegtbildpräsentation doch selbst einen Schnelleindruck des flinken Saubermanns.

Techstage.de bewertet mit einem glatten „Sehr gut„, von Chip.de gibt’s immerhin noch eine gute 1,8.

Pro & Contra

  • Filter für Tierhaare enthalten
  • kurze Ladezeit
  • zwei Gummibürsten enthalten
  • Bedienung dürfte noch einfacher sein

Technische Details

Akku: Li-Ionen • Farbe: grau/​schwarz • Fassungsvermögen: 0.4l • Reinigungsmodi: Automatik • Navigation: Infrarotsensoren, Kamera, Hinderniserkennung, Treppenerkennung, Hindernisüberwindung (bis zu 20mm), virtuelle Wände • Ausstattung: programmierbare Reinigungszeiten, Bodenbürste, Seitenbürste, App-Steuerung (iRobot-HOME-App) • Betriebsdauer: 75min • Ladedauer: 1.5h • Ladesystem: automatisch • Zubehör: Ersatzfilter, Ersatzbürste, Ladestation, 1x Virtual Wall • Abmessungen (HxØ): 93x340mm • Gewicht: 3.38kg