Mit der Calla bringt ihr Philips Hue auch in euren Garten oder Vorgarten. Viele Beleuchtungsneuheiten für draußen konnte Philips auf der IFA zeigen. Leuchten für den Außenbereich gehörten dazu. Mit dem Calla Starter-Set bringt ihr jetzt stimmungsvolles Licht in den Garten – zum Schnäppchenpreis.


Das könnte dich auch interessieren


Beschreibung & Bewertung

Egal, ob als Beleuchtung für die Terrasse oder am Weg – die Calla bietet euch zahlreiche Einsatzmöglichkeiten im Garten. Und auch bei der Gestaltung habt ihr die von Hue gewohnten Freiheiten. Bis zu 16 Mio. Farben und Jede Lampe hat einen eingebauten Receiver. So könnt ihr ohne zusätzliche Geräte den ganzen Garten beleuchten. Maximal sind 640 Lumen möglich. Die Kabel selbst könnt ihr vergraben. Bei Amazon gibt es 4,7 von 5 Sternen aus über 160 Bewertungen.

Pros & Kontras

  • einfache Einrichtung
  • gute Verarbeitung
  • schönes warmes Licht für den Außenbereich
  • …aber wenig wertige Materialien
  • hoher Preis

Technische Details

Leuchtmittel • Leuchtmittel: LED • Lichtfarben: neutralweiß, tageslichtweiß • Farbtemperaturen: 2000 – 6500 K • Farbe & Design • Farben: schwarz, weiß • Details & Eigenschaften • Ausstattung: mit Farbwechsel • Montagearten: Pollerleuchte, Boden • EinsatzbereichTerrasse • Lieferumfang: Leuchte • Eigenschaften: dimmbar • Technische Daten • Schutzart: IP65 • Schutzeigenschaften: staubdicht, strahlwassergeschützt • Spannung: 240 V • Lichtstrom: 640 Lumen • Material • Material: Aluminium • Maße & Gewicht • Höhe: 25,2 cm • Breite: 10,4 cm • Länge: 10,4 cm • Energieverbrauch • Energieeffizienzklassen eingebauter LED-Module: A, A+, A++ • Energieverbrauch: 8 kWh/1000h • Quellen: *Ø Strompreis Eurostat (Stand 1. Halbjahr 2020) • Ø Stromkosten pro Jahr (0,3 €/kWh): *2.43 Euro • Smart Home • kompatibel mit: Amazon Alexa, Google Assistant • benötigtes Zubehör: Hue Bridge • Bedienmöglichkeit: per App steuerbar