• Home
  • Angebote
  • Mietwagen im Urlaub: Tipps zur Buchung + Mietwagenklassen
Mietwagen im Urlaub: Tipps zur Buchung + Mietwagenklassen
Alina
Alina
7. Juni 2019, 19:15

Mietwagen im Urlaub: Tipps zur Buchung + Mietwagenklassen

5 1

Wenn der Sommerurlaub naht, stellt sich auch die Frage nach einem geeigneten Mietwagen. So könnt ihr die schönsten Ecken eures Urlaubszieles auf eigene Faust zu erkunden. Die Buchung eines geeigneten fahrbaren Untersatzes erfordert inzwischen allerdings einiges an Recherche. In unserem Ratgeber beantworten wir euch die Frage, wie ihr einen Mietwagen günstig buchen könnt, was es mit den verschiedenen Mietwagenklassen auf sich hat und wofür die kryptisch erscheinenden Abkürzungen der Klassifizierung stehen.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Ihr könnt euren Mietwagen direkt bei verschiedenen Anbietern, über Vergleichsportale oder Mietwagen-Broker buchen.
  • Achtet auf Tankregelungen, Versicherungen und Mindestalter für Fahrer.
  • Die Abkürzungen in der Mietwagenklassifizierung wie zum Beispiel CCMR oder FDMR sind auf den ACRISS Code zurückzuführen.
  • Dieser Code gibt euch Auskunft über die Ausstattung des Mietwagens.

Die schönsten Strände Mallorcas, Griechenlands oder die aufregendsten Städte in den USA. Ein Mietwagen ermöglicht es euch, das Land und die Leute besser kennenzulernen. Inzwischen ist es gar nicht mehr so einfach, ein passendes Angebot aus der Vielzahl an hereinströmenden Suchergebnissen zu erkennen. Verschiedene Tankregelungen, Kilometerbeschränkungen oder Zuschläge für junge Fahrer machen ein vermeintliches Schnäppchen schnell zum Reinfall. In unserem Ratgeber zeigen wir euch, worauf ihr achten müsst, wenn ihr einen günstigen Mietwagen buchen müsst. Bei der Buchung findet ihr hinter dem Modell des Mietwagens oft den Wortlaut „oder ähnlich“. Seid ihr auf der Suche nach einem bestimmten Modell, gibt es allerdings Möglichkeiten, um an euer Wunschmodell zu kommen.


Hinweis: Wenn du über einen unserer Links etwas kaufst, erhalten wir dafür eventuell eine Provision. Das hat weder Auswirkungen auf den Preis, den du bezahlst, noch auf die Produkte, die du bei uns findest.

Kommentare (1)

Schreiben Kommentar schreiben
Anonym
07.06.2019, 20:21

Wer bei Ryanair einen Mietwagen buchen möchte. Da kann ich nur den Tipp geben, dass ihr nicht direkt mit der Flugbuchung ein Fahrzeug mietet sondern wartet bis Ryanair euch bessere Angebote per Email schickt. Erfahrungsgemäß fallen die Preise nochmal unglaublich tief.

Antworten