• Home
  • Angebote
  • Kostenlose Schultütenbefüllung bei Alnatura - Bio-Füllung bis 4 Tage vor Einschulungstermin
Kostenlose Schultütenbefüllung bei Alnatura - Bio-Füllung bis 4 Tage vor Einschulungstermin
Lisa
Lisa
5. Juli 2021, 11:57

Kostenlose Schultütenbefüllung bei Alnatura - Bio-Füllung bis 4 Tage vor Einschulungstermin

322 9

Wer kann sich noch erinnern? Als Kind war man nicht nur wegen der anstehenden Einschulung aufgeregt, sondern auch wegen dem, was womöglich in der Schultüte drin sein könnte. Falls ihr noch keine Ideen habt oder gern eine zweite kleine Überraschung für eure Kids parat haben wollt, bietet Alnatura euch eine kostenlose Füllung an. Gebt dafür einfach bis 4 Tage vor dem Einschulungstermin eures Kindes die Schultüte in eurer Alnatura-Filiale ab. 2 Tage vor dem großen Ereignis erhaltet ihr sie dann wieder – gefüllt mit Bio-Leckereien!

Kostenlose Schultütenbefüllung bei Alnatura

Damit ihr euren Kleinen, bald Großen, eine tolle Überraschung bereiten könnt, müsst ihr euch lediglich an den Aktionszeitraum eures Bundeslandes halten. Ihr könnt die Schultüte bis spätestens 4 Tage vor eurem Einschulungstermin in eurer Alnatura-Filiale abgeben. Im Zuge dessen füllt ihr einen Abholschein aus. 2 Tage vor der Einschulung könnt ihr die Tüte dann wieder abholen. Da die Aktionszeiträume für jedes Bundesland variieren, solltet ihr euch vorab noch mal über eure Abgabemöglichkeiten informieren. Hier findet ihr bereits eine grobe Übersicht.


Zum Gratis-Newsletter anmelden & nichts mehr verpassen!
Mit dem Klick auf Anmelden akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung
Hinweis: Wenn du über einen unserer Links etwas kaufst, erhalten wir dafür eventuell eine Provision. Das hat weder Auswirkungen auf den Preis, den du bezahlst, noch auf die Produkte, die du bei uns findest.

Kommentare (9)

Schreiben Kommentar schreiben
Anonym
09.07.2021, 11:20
Anonym

Öko-Bashing mit einer Prise Rassismus

Weisst du überhaupt was Rassismus ist?

Antworten
Anonym
08.07.2021, 07:43
Anonym

Also wenn ich bei der Einschulung damals mit so Bio-Quatsch aufgetaucht wäre, hätte mir der erstbeste libanesische Mitschüler direkt mal eins auf die Fresse gehauen :) Was für eine verzogene Gesellschaft das heute ist, in der man nicht einmal mehr Kind sein darf. Hauptsache Bio, Öko und verhätscheln ohne Ende.

Öko-Bashing mit einer Prise Rassismus

Antworten
Anonym
08.07.2021, 06:46
Anonym

Also wenn ich bei der Einschulung damals mit so Bio-Quatsch aufgetaucht wäre, hätte mir der erstbeste libanesische Mitschüler direkt mal eins auf die Fresse gehauen :) Was für eine verzogene Gesellschaft das heute ist, in der man nicht einmal mehr Kind sein darf. Hauptsache Bio, Öko und verhätscheln ohne Ende.

Hast du dich verirrt? Das ist hier nicht die Telegramgruppe der AFD.

Antworten
Anonym
06.07.2021, 09:56

Also wenn ich bei der Einschulung damals mit so Bio-Quatsch aufgetaucht wäre, hätte mir der erstbeste libanesische Mitschüler direkt mal eins auf die Fresse gehauen :) Was für eine verzogene Gesellschaft das heute ist, in der man nicht einmal mehr Kind sein darf. Hauptsache Bio, Öko und verhätscheln ohne Ende.

Antworten
Anonym
05.07.2021, 15:38
Anonym

Da ließt er Bio und fühlt sich sofort getriggered drüber zu haten. 😂

 So peinlich

Zu haten? Wenn man eine andere Meinung zu einem Thema hat, die nicht mit deiner übereinstimmt, ist das haten? Man muss einfach auch mal damit leben, dass andere Leute auch andere Meinungen haben, als man selber und diese einfach mal zu akzeptieren. Egal für welches Thema. Nicht wer lauter Schreit hat mehr Recht.

Antworten
Anonym
05.07.2021, 15:36
Anonym

Dein Beitrag ist Quatsch. Kinder können überhaupt nicht beurteilen, ob ein Lebensmittel Bio ist oder nicht. Das können ja selbst Erwachsene oftmals nicht, weil die Unterschiede sensorisch kaum wahrnehmbar sind. Und es gibt im Bioladen genauso zuckerhaltige Lebensmittel, die von Kindern möglicherweise eher bevorzugt werden. Ob die Süße durch raffinierten Zucker oder durch eingedickten Traubenmost in das Produkt kommt, macht ebenfalls keinen Unterschied.

Aber ob ein Kind Obst und Gemüse mag oder nicht hat sehr viel mit Sozialisation und Erziehung zu tun. In unserer Kita mögen nur ganz wenige Kinder manches Gemüse nicht. Obst mag dort jedes Kind. Und dabei ist es egal, ob das eine Bio Erbeere ist oder eine "normale".

Richtig, Kinder können das nicht beurteilen, sie spucken dir das, was nicht schmeckt einfach vor die Füße, wenn sie es überhaupt anrühren. Ich kenne kein Kind, das in den Bioladen will, weil es da was Süßes gibt, was sie unbedingt wollen. Dazu kommt dann noch dass es einfach nicht "In" ist, wenn kein bekannter Name drauf steht. Das ist das Mobbing eher schon vorbereitet, wenn dein Kind Alnature Drink trinkt und nicht die gute Caprisonne.

Antworten
Anonym
05.07.2021, 15:23
Anonym

Da gibt es ja wirklich alles, was die Kinder in dem alter nicht mögen! Oder sind es nur die Öko Eltern, die ihre Kinder vor schicken, um was gratis zu bekommen? ;-)

Da ließt er Bio und fühlt sich sofort getriggered drüber zu haten. 😂

 So peinlich

Antworten
Anonym
05.07.2021, 13:00
Anonym

Da gibt es ja wirklich alles, was die Kinder in dem alter nicht mögen! Oder sind es nur die Öko Eltern, die ihre Kinder vor schicken, um was gratis zu bekommen? ;-)

Dein Beitrag ist Quatsch. Kinder können überhaupt nicht beurteilen, ob ein Lebensmittel Bio ist oder nicht. Das können ja selbst Erwachsene oftmals nicht, weil die Unterschiede sensorisch kaum wahrnehmbar sind. Und es gibt im Bioladen genauso zuckerhaltige Lebensmittel, die von Kindern möglicherweise eher bevorzugt werden. Ob die Süße durch raffinierten Zucker oder durch eingedickten Traubenmost in das Produkt kommt, macht ebenfalls keinen Unterschied.

Aber ob ein Kind Obst und Gemüse mag oder nicht hat sehr viel mit Sozialisation und Erziehung zu tun. In unserer Kita mögen nur ganz wenige Kinder manches Gemüse nicht. Obst mag dort jedes Kind. Und dabei ist es egal, ob das eine Bio Erbeere ist oder eine "normale".

Antworten
Anonym
05.07.2021, 12:04

Da gibt es ja wirklich alles, was die Kinder in dem alter nicht mögen! Oder sind es nur die Öko Eltern, die ihre Kinder vor schicken, um was gratis zu bekommen? ;-)

Antworten