Call of Duty WWII

Nach allem, was man beim Erscheinen des Action-..ich sage mal.. -krachers las, hatte man schon zum Release-Zeitpunkt das Gefühl, sich durch einen modernen Klassiker zu zocken. Der lädt zu einem erdnahen (also nicht spacigen wie z. B. bei Infinite Warfare) Szenario und dem Eingreifen in eines der katastrophalsten Ereignisse ein, welches die Welt über sich ergehen lassen musste. Den einen oder anderen wird es freuen, dass hier der Überschurke nicht als solcher dargestellt wird, sondern das Kriegsgeschehen relativ neutral geschildert ist – während dem einen oder anderen wiederum nervensägend begegnen wird, dass die Vereinigten Staaten in diesem Spiel allzu oft hochlebenlassend besungen werden. Aber gut, so ist das mit diesem Genre, man kann es nicht jedem recht machen. Der Multiplayer-Mode überzeugte jedenfalls viele Gamingkritik-Federn, auch der neue Modus für 12 Spieler begeistert mit Diversität und taktischen Möglichkeiten.