Laut Test macht die PlayStation 4 Slim vieles klar besser als die reguläre PlayStation. Sie ist eine kompaktere und effizientere Variante der Originalversion der Konsole. Durch den kleineren Chip spart ihr Strom, ihr bekommt Unterstützung des 5,0 GHz-Frequenzbands für WLAN-Verbindungen und die beiden USB-Ports an der Front sind weiter auseinander als bisher.


Das könnte dich auch interessieren


FIFA 21 für die PS4

Einschätzung: PlayStation4 Slim


Testberichte zur optisch abgespeckten Variante findet ihr u. a. in der Gamestar, der Computer Bild (Note 2,5) oder im englischsprachigen Raum bei Trusted Reviews (4 von 5 Sternen) und cNet (4,5 von 5 Sternen). Ein ähnliches Bild ergibt sich in den Kundenmeinungen, bei Amazon kommt man auf 4,5 von 5 Sternen.

Pro & Contra: PS4 Slim

  • hohe Energieeffizienz
  • Bild- und Tonqualität überzeugt
  • geringe Geräuschentwicklung
  • mit WLAN-ac, Bluetooth 4.0
  • keine Wiedergabe in 4K

Technische Details

Chip: AMD Jaguar SoC, 8-Core • Speicher: 8GB GDDR5 • Rechenleistung: 1843GFLOPS • Speicherbandbreite: 176GB/s • Festplatte: 500GB oder 1TB HDD • Laufwerk: BD-ROM, DVD-ROM • Anschlüsse: 2x USB 3.0, HDMI, AUX, Toslink (S/PDIF), Gb-LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 2.1 (EDR) • Abmessungen: 27.5×5.3×30.5cm • Gewicht: 2.80kg • inkl. 1x Sony DualShock 4 Wireless Controller, Mono Headset, HDMI-Kabel, USB-Kabel, Stromkabel