TuneUp Utilities 2010 kostenlos downloaden (Update)

TuneUp Utilities 2010 kostenlos downloaden (Update)

Update am 13.02.11: Es klappt leider doch nicht mit der Trialversion direkt von Tuneup, sondern es muss wohl echt die Version von Computerbild sein. Und die bekommt man leider nur mit dem Code, der auf der Rückseite der Heft-CD abgedruckt ist (in der Ausgabe ohne CD auf Seite 3 auf einer Rubbelkarte). Also kostet es leider mindestens 1,50 € und damit lohnt es sich nicht mehr so richtig.

Update am 13.02.11: Über eine ComputerBild-Aktion kann man wieder einen TuneUp Key gratis bekommen (Danke Andreas). Zum Download der 2010er-Version geht es hier. – Ende des Updates –

Artikel vom 24.12.2010:

Im CHIP Adventskalender gibt es heute mit TuneUp Utilities 2010 eine Software, die dem System einen Turbo verpassen soll. Es ist die Vollversion und es gibt keine Haken, außer vielleicht, dass schon die 2011er-Version draußen ist (aber sind ja meistens eh nur Details, die überarbeitet werden).

tuneup utilities

Ich benutze TuneUp selber, weil ich mit der Leistung meines Laptops mal nicht zufrieden war. Dementsprechend habe ich die Radikaloptimierung durchführen lassen, also ohne Schriftenglättung, kein Aero, und keine weiteren Effekte. Es sieht danach auch ziemlich kahl aus. Ob es wirklich was gebracht hat, mhh, schwer zu sagen – ich glaube schon. Gemessen habe ich es aber nicht. Auf jeden Fall nervt TuneUp nicht mit irgendwelchen Meldungen und ist auch in wenigen Minuten konfiguriert. Von den Amazon-Kunden gibt es 4,5 Sterne.

Kommentar verfassen
29 Kommentare