Das könnte dich auch interessieren


Das Beste an dem Deal ist, dass ihr hier super schnell die 300€ Prämie einstreichen könnt. Den Besitz eures E-Autos weist ihr nämlich einfach mit dem Fahrzeugschein nach. Viel mehr benötigt der Anbieter Smartificate auch nicht, um die Registrierung eures Fahrzeugs und die Ausschüttung der Prämie durchzuführen. Wir erklären euch Schritt für Schritt, worauf ihr achten müsst. Wer sich vorab nochmal ausführlicher zur THG-Quote informieren möchte, klickt auf den Link.



Wer ist Smartificate?

Smartificate ist ein 2021 gegründetes Unternehmen, das für euch die vollständige Abwicklung und den Verkauf der THG-Quote (mehr dazu unten) durchführt. Dafür bekommt ihr regulär 250€ Prämie ausgezahlt, im Neujahresdeal bis zum 24.01. sind es allerdings sogar 300€. Das macht runtergerchnet 25€ pro Monat – je nach Fahrzeugmodell und Ladeort kann das den Kosten entsprechen, die ihr sonst für eine volle Aufladung eures E-Autos berappen müsstet.

Wie erhalte ich die 300€ Prämie von Smartificate?

  1. Rufe diese Aktionsseite von Smartificate auf.
  2. Beantrage bis zum 24.01.2022 deine Prämie, indem du deine Fahrzeug- und persönlichen Daten angibst und ein Foto/Scan von deinem Fahrzeugschein hochlädst.
  3. Smartificate beantragt nun die CO2-Einsparung beim Umweltbundesamt.
  4. Nach ca. 2 Monaten erhältst du deine Auszahlung von Smartificate auf das Konto überwiesen.

Smartificate-fahrzeugschein


Hintergrundinfos zur THG-Quote

Habt ihr schon einmal von der THG-Quote gehört? Dahinter verbergen sich die so genannten Treibhausgasminderungsquoten – klingt erstmal kompliziert, macht das Fahren von E-Autos für euch aber nochmal deutlich schmackhafter. Ab dem 01.01.2022 können Besitzer:innen von reinen Elektrofahrzeugen durch ihre eingesparten CO2-Emissionen bares Geld verdienen. Durch die THG-Quote können kraftstoffproduzierende Unternehmen ihren Ausstoß von Klimagasen ausgleichen, indem sie diese eingesparte CO2 kaufen.

Wie ihr euch vorstellen könnt, ist der Verkauf eurer eingesparten CO2-Emissionen von privat an die Kraftstoffunternehmen allerdings nicht so einfach. Dafür gibt es jetzt verschiedene Anbieter, die das für euch abwickeln und durch die Bündelung der Anträge mehrerer Kunden gute Prämien heraushandeln können.


FAQ: Fragen & Antworten

Habt ihr noch Fragen rund um die THG-Quote, den Anbieter Smartificate oder die Auszahlung eurer Prämie? Wir haben euch die wichtigsten Punkte noch einmal in der FAQ zusammengefasst. Ansonsten fragt doch gerne in den Kommentaren nach oder meldet euch ggf. per Chat oder E-Mail an den Support von Smartificate unter: support@smartificate.de

Das hängt davon ab, ob du als Halter:in auf dem Fahrzeugschein eingetragen bist. Wenn ja, dann kannst du dich bei Smartificate anmelden, sonst leider noch nicht.

Nein, nur reine Batterieautos werden vom Gesetzgeber berücksichtigt.

Ja, das ist über euren angelegten Account bei Smartificate möglich.


Zum Finanz-Newsletter anmelden & nichts mehr verpassen!

Newsletter-Embedding-09