Das könnte dich auch interessieren


SIXT Leasing-Deals bei Leasingmarkt

Die Angebote richten sich, wie eingangs bereits notiert, sowohl an Privat-, wie auch an Gewerbe-Kunden – Gewerbetreibende können sich also gegebenenfalls über eine etwas günstigere als die hier unten für die Rechnung herangezogene Brutto-Monatsrate freuen. Geknüpft an die Leasing-Deals ist, wie üblich bei den dieser Tage vorangetriebenen Elektro-Auto-Deals, der bekannte Umweltbonus, in dessen Höhe ihr jeweils in Vorleistung gehen müsst. Da diese Prämie jedoch im Bestfall über das BAFA zurückerstattet werden kann, ist sie in der jeweiligen Rechnung nicht inkludiert, sondern nur in Klammern ergänzt.

Eine Anzahlung müsst ihr für keines der angebotenen Fahrzeuge leisten, dafür fallen jedoch, neben den üblichen, später für Betrieb und Pflege anfallenden, Nebenkosten (hier nicht notiert) die obligatorischen Zusatzbeträge für Zulassung und Überführung an. Alle Angebote beziehen sich auf eine Nutzungszeit von 24 Monaten (nicht erweiterbar), die jährliche Laufleistung beträgt 10.000 Kilometer.

KiaCeed SW 1.6 GDI Plugin-Hybrid: Rechnung

  • 979,50€ Überführung
  • + 30€ Zulassung
  • 24x 126,02€ monatliche Leasingrate
  • (Umwelt-Sonderprämie: 4.500€)
  • ===========================
  • rechnerische Kosten pro Monat: 168,08€
  • Gesamtkosten über 2 Jahre: 4.033,98€

Renault ZOE Life R110/Z.E. 50: Rechnung

  • 863€ Überführung
  • + 30€ Zulassung
  • + 24x 127,64€ monatliche Leasingrate
  • (Umwelt-Sonderprämie: 6.000€)
  • ===========================
  • rechnerische Kosten pro Monat: 164,85€
  • Gesamtkosten über 2 Jahre: 3.956,36€

Nissan Leaf 150 PS 40KWH Visia: Rechnung

  • 952€ Überführung
  • + 30€ Zulassung
  • 24 x 167,94€ monatliche Leasingrate
  • (Umwelt-Sonderprämie: 6.000€)
  • ===========================
  • rechnerische Kosten pro Monat: 208,86€
  • Gesamtkosten über 2 Jahre: 5.012.65€

Peugeot 208 Elektro: Rechnung

  • 982€ Überführung
  • + 30€ Zulassung
  • 24 x 248,32€ monatliche Leasingrate
  • (Umwelt-Sonderprämie: 6.000€)
  • ===========================
  • rechnerische Kosten pro Monat: 290,49€
  • Gesamtkosten über 2 Jahre: 6.971,68€

Was ist Sixt?

Der Name Sixt ist euch sicher bereits über den Weg gelaufen. Die Münchener sind eine große Nummer im Mietwagen-Bereich. Doch das Unternehmen ist auch anderweitig in der automobilen Mobilität tätig. So gibt es Carsharing von Sixt und eben auch Leasing. Die Bereiche ergänzen sich gut. So kann das Unternehmen die eigenen Stärken in verschiedenen Feldern ausspielen und im Spektrum der Antriebsarten gewinnen natürlich auch die Elektro-Autos immer mehr an Bedeutung.

Für euch hat das durchaus Vorteile. Da Sixt mit dem Mietwagen-Geschäft eine riesige Fahrzeugflotte betreibt, kann mit den Herstellern ganz anders verhandelt werden. Das drückt die Preise. Dieser Vorteil soll an euch durch günstigere Preise weitergegeben werden.


Wie funktioniert KFZ-Leasing bei Sixt?

Sixt bietet Leasing in zwei Varianten an. Da wäre das klassische Kilometer-Leasing. Hier bezahlt ihr die monatliche Leasingrate. Auch die Überführung wird in der Regel berechnet. Das war es dann aber. Wenn ihr euch an die vereinbarten Jahreskilometer haltet, fällt beim gewöhnlichen Gebrauch des Fahrzeugs keine weitere Zahlung an. Mehr-Kilometer werden für gewöhnlich zusätzlich abgerechnet. Nach dem Ende der Leasing-Laufzeit gebt ihr den Wagen einfach wieder zurück.

Etwas anders läuft die Vario-Finanzierung. Auch hier bezahlt ihr eine monatliche Rate. Finanziert wird jedoch der Verschleiß des Fahrzeugs. Neben der monatlichen Leasingrate kommen Überführung und eine Schlusszahlung hinzu. Die Kosten kennt ihr von Anfang an. Während beim Leasing das Fahrzeug normalerweise zurückgegeben wird, habt ihr bei der Vario-Finanzierung eine Kaufoption.