Das könnte dich auch interessieren


Einschätzung: Philips Sonicare ProtectiveClean

Die Philips Sonicare ProtectiveClean entfernt Plaque laut Hersteller 7x besser, als eine Handzahnbürste. Durch die flache Bauweise kommt ihr beim Putzen an Stellen, die eine herkömmliche Bürste nicht erreicht. Dank des 4-Quadranten-Timers sagt euch das Maschinchen sogar, wann ihr es bewegen müsst. Die durch den Schall extrem schnellen Bewegungen sorgen für einen optimalen Flüssigkeitsfluss.

Bei Amazon lassen sich bei einem vergleichbaren Modell aus der 4500er-Serie mehr als 3.800 Bewertungen finden. Die Käufer:innen waren dabei sehr zufrieden und haben im Schnitt 4,7 von 5 Sternen vergeben.

Pro und Contra

  • sehr gute Zahnreinigung
  • leises Betriebsgeräusch
  • simple Handhabung
  • ansprechendes Design
  • viele Reinigunsmodi
  • Reiseetui lässt sich teilweise nicht richtig schließen

Technische Details

Typ: Schallzahnbürste • Bürstenkopf: länglich • Putzsystem: Schall • Putzbewegungen: 62000 Schwingungen pro Minute • Timer: SmarTimer und Quadpacer • Lieferumfang: 2x Handstück ProtectiveClean, 2x Bürstenköpfe W2 , 2x Reiseetui, 1x Docking-Station • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku