Acer Nitro 5 (AN515-42) – Hands on

Mit der AMD RX560 ausgestattet sollte der Nitro 5 keinerlei Probleme haben, sich den Games der Jetztzeit zu stellen – je anspruchsvoller das Spiel ist, desto eher empfiehlt sich allerdings eine mittlere Detailstufe. Darüber hinaus präsentiert sich die Spielekiste potent und mit mehr als einer guten Handvoll Speicherplatz ausgerüstet. In seiner Könnensklasse können dem Acer Notebook weiterhin wenig das Wasser reichen. Einen Test des Geräts mit leicht veränderter Ausstattung findet ihr bei Notebookcheck.

Pro & Kontra

  • Gute Auflösung
  • Ausreichend Arbeitsspeicher
  • Viel Speicherplatz
  • Potente Grafikkarte
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Grafikkarte fähig aber mit Luft nach oben

Technische Details

Display 15.6″, 1920×1080, 141dpi, non-glare, IPS CPU AMD Ryzen 5 2500U, 4x 2.00GHz RAM 8GB DDR4-2400 (1x 8GB Modul, 2 Slots, max. 32GB) HDD 1TB SSD N/​A Grafik AMD Radeon RX 560X, 4GB GDDR5, HDMI Anschlüsse 1x USB-C 3.0, 1x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x Gb LAN Wireless WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, Bluetooth 4.0 Akku Li-Ionen, 4 Zellen, 3220mAh, 48Wh, 5.5h Laufzeit Gewicht 2.70kg Betriebssystem Linux Eingabe Tastatur mit DE-Layout (rot beleuchtet, Nummernblock, Rubber-Dome), Touchpad Webcam 0.9 Megapixel Optisches Laufwerk N/​A Cardreader SD-Card Abmessungen (BxTxH) 390x266x26.7mm


Das könnte dich auch interessieren