Das könnte dich auch interessieren


Einschätzung: Apple iMac 21,5″ Retina 4K (2019)

Ganz egal, ob ihr ein neues Display zum Arbeiten oder zum Spielen sucht, dieses Modell von Apple aus dem Jahr 2019 bietet euch auf beiden Verwendungsgebieten einen stabilen und schnellen Arbeitsspeicher plus einer 256GB SSD-Festplatte. Außerdem besitzt das Display über mehrere USB 3.0 sowie 5.0-Anschlüsse. Highlight ist aber definitiv das 4K Retina-Display, auf dem ihr alle Bilder, Filme, Fotos etc. in hoher Qualität bewundern könnt.Bei Amazon.de erhält dieses Display von Apple aus 24 Kund:innenbewertungen im Schnitt 4.8 von 5 Sternen. Eine ausführliche Rezension lest ihr auf Testberichte.de.

Pro & Contra

  • schnelles Arbeitstempo
  • scharfe Displayauflösung
  • leise
  • Bildschirm nur in der Neigung verstellbar

Technische Details

CPU: Intel Core i5-10500, 6C/12T, 3.10-4.50GHz, 12MB+1.5MB Cache, 65W TDP, Codename „Comet Lake-S“ (Comet Lake, 14nm++) • RAM: 8GB DDR4-2666 (2x 4GB Module, 4 Slots, max. 128GB) • SSD: 256GB • HDD: N/​A • Optisches Laufwerk: N/​A • Grafik: AMD Radeon Pro 5300 – 4GB GDDR6 – Desktop, 20CU/1280SP, Codename „Navi 14 PRO XLM“ (RDNA 1, 7nm) • Anschlüsse: 4x USB-A 3.0, 2x Thunderbolt 3, 1x Gb LAN, 1x Klinke • Cardreader: SD-Card • Wireless: Wi-Fi 5 (WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac), Bluetooth 5.0 • Betriebssystem: macOS Catalina • Monitor: 27″, 5120×2880, IPS, 500cd/​m², glare (Standardglas) • Abmessungen (BxHxT): 650x516x203mm • Besonderheiten: All-in-One, Sicherheitsschloss (Kensington), Lautsprecher, Webcam inkl. Mikrofon, inkl. kabellose Maus und Tastatur • Farbe: silber • Herstellergarantie: ein Jahr • USB-Schreibweise: Link