Das könnte dich auch interessieren


Was ist Atlas VPN?

Atlas VPN ist einer der jüngsten Zöglinge in der immer größer werdenden VPN-Familie. Erst im Januar 2020 von der Leine und auf den Markt gelassen, kennzeichnet der Anbieter die Standard-Version seines Angebotes als (von der Basis-Pauschale abgesehen) dauerhaft kostenlos. Darüber hinaus kann aber natürlich auch die Premium-Variante in Anspruch genommen werden, interessant dürfte diese insbesondere für die Streaming-Königinnen und Könige unter euch sein. Derzeit bietet Atlas seine Software nur für Smartphone und Tablet (und dabei sowohl für iOS wie auch für Android) an – eine Erweiterung der Produktpalette ist jedoch für Ende des Jahres angekündigt.

Trotz der No Loggin Policy des Providers, laut der die Daten individueller Nutzer nicht gespeichert werden, werden einige Details zur Verbesserung des eigenen Services, insbesondere der Premium-Version, dennoch gespeichert. Dasselbe gilt für Kommunikationsdaten, wie etwa die E-Mail eines Users, der den Kunden-Service kontaktiert. Bei der Geschwindigkeit präsentiert sich Atlas im Bereich zwischen gut und vorbildlich, wie ein Test auf Vpnoverview.com zeigt. Die gängigen Streaming-Portale lassen sich in Normalgeschwindigkeit nutzen, lediglich die allgemeine Internetgeschwindigkeit nahm bei den Testern wohl ab, allerdings nur um 1 Prozent.

Atlas VPN: Pro & Contra

  • freie Server
  • benutzerfreundlich
  • streaming-optimiert
  • Netflix-Zugang in Premium-Version
  • loggt den Standort