Das könnte dich auch interessieren


AVM Fritz!Box 6591 Cable – Hands on

Eines vorne weg: Wer in seinen heimischen Hallen bereits mit einer 6490 funkt, wird „Big Brother“ 6591 nicht brauchen, alle anderen Anwender dürften ihrem Home Internet mit dem Gesamtleistungspaket des Powerrouters ein eindeutiges Update überstreifen. Das Streaming-Feature für TV ist ein deutliches Plus gegenüber den meisten vergleichbaren Geräten und die generelle Sende-Performance ist top.

Bei idealo versammeln sich 7 Testberichte, die der Box im Durchschnitt die Note „Gut“ (1,7) verleihen.

Pro & Contra

  • TV-Streaming-kompatibel
  • gute Gesamtausstattung
  • simple Installation und Bedienung
  • starke Verbindung
  • viele Anschlüsse
  • ausschließlich USB 3.0

Technische Details

Modem: Kabel-TV (EuroDOCSIS 1.0/​1.1/​2.0/​3.0/​3.1) • Modemanschluss: 1x koaxial • WAN: N/​A • LAN: 4x 1000Base-T • Telefon: 2x analog, 1x ISDN, 6x DECT • Wireless: WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac/​h (Wi-Fi 5), simultan • Übertragungsrate: 800Mbps (2.4GHz), 1733Mbps (5GHz) • Sicherheit: 64/​128bit WEP, WPA, WPA2, WPA3, WPS • Antennen: intern • Anschlüsse: 2x USB 3.0 • Leistungsaufnahme: 11W (Betrieb) • Abmessungen: 273x209x85mm • Besonderheiten: MU-MIMO, DLNA, IPv6, VPN passthrough (IPSec), VoIP, TPC/​DFS, Mesh (gemeinsames Band) • Herstellergarantie: fünf Jahre • Hinweis: Mesh nach Firmwareupdate möglich.