Das könnte dich auch interessieren


Einschätzung: Dell G15 5515

Allzulange ist der G15 noch nicht zu haben, daher lassen sich noch nicht viele Bewertungen und Testberichte finden. Bei Amazon gibt es bisher nur 7 Stimmen, die aber 4,8 von 5 Sternen vergeben. Eine hilfreiche Einordnung bekommt ihr im obigen Video, das dem Dell eine überzeugende Gaming-Performance attestiert. Zwar gibt es auch ein paar Kritikpunkte (langsames Display und hohe Temperaturen), aber die lösen sich bei dem hier angebotenen Modell zumindest teilweise auf. Denn es handelt sich um die Variante mit 120Hz-Display und der recht hohen Hitzeentwicklung könnt ihr im Zweifelsfall mit einem externen Lüfter entgegenwirken.

Pro & Contra

  • gutes Preis-Leistungsverhältnis 
  • gute Gaming-Performance 
  • lange Akkulaufzeit
  • 120 Hz Display
  • wird ziemlich warm unter Last

Technische Details

Display: 15.6″, 1920×1080, 141ppi, 120Hz, non-glare, 250cd/​m², 35ms, 600:1 • CPU: AMD Ryzen 7 5800H, 8C/16T, 3.20-4.40GHz, 16MB+4MB Cache, 45W TDP, Codename „Cezanne“ (Zen 3, 7nm) • RAM: 16GB DDR4-3200 (2x 8GB Module, 2 Slots, max. 32GB) • SSD: 512GB M.2 PCIe 3.0 x4 • HDD: N/​A • Grafik: NVIDIA GeForce RTX 3060 – 6GB GDDR6 – Mobile, 30SM/3840SP, Codename „GA106“ (Ampere, 8nm) • Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit • Eingabe: Tastatur mit DE-Layout (orange beleuchtet, Nummernblock, Rubber-Dome), Touchpad • Anschlüsse: 1x HDMI 2.1, 1x USB-C 3.1 mit DisplayPort 1.4, 1x USB-A 3.0 (BC), 2x USB-A 3.0, 1x 2.5GBase-T (Realtek RTL8125BGS), 1x Klinke (Realtek ALC3254), 1x Hohlbuchse (Netzanschluss) • Wireless: Wi-Fi 6 (WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac/​ax, 2×2, Killer AX1650), Bluetooth 5.2 • Webcam: 0.9 Megapixel • Cardreader: N/​A • Optisches Laufwerk: N/​A • Akku: 1x Akku fest verbaut (Li-Ionen, 6 Zellen, 86Wh) • Netzteil: 1x Hohlstecker (240W/​19.5V/​12.31A) • Gewicht: 2.81kg • Abmessungen (BxTxH): 357.26×272.11×24.9mm • Farbe: grau (Phantom Grey) • Herstellergarantie: ein Jahr