Wieso sollte man Dateien, Filme und Fotos um den ganzen Globus schicken, wenn man alles bei sich Zuhause abspeichern kann? Am Speicherplatz soll es mal nicht liegen und am Preis auch nicht.


Das könnte dich auch interessieren


Beschreibung & Bewertung

Möglichkeiten gibt es mit der 8 TB-Variante genug. Und wenn der Speicherplatz nicht reicht, dann packt ihr einfach größere Platten rein. Bis dahin könnt ihr locker flockig eure Daten abspeichern, was bei Wunsch auch mit euren Mobilgeräten geht. Wenn ihr den NAS als Sicherungsmedium verwenden wollt, könnt ihr mehrere RAID-Konfigurationen auswählen. Die automatische Datensynchronisation geht natürlich auch.

Bei Amazon gibt es für das Gerät aus 336 Bewertungen 3,8 von 5 Sternen. Einen Test gibt es bei Storagereview.

Pro & Contra

  • leichte Einrichtung
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Schwächen bei der Menüführung

Technische Details

Festplatte: 2x 4TB • intern: 2x 3.5″, SATA 6Gb/s, Hot-Swap • extern: 1x Gb LAN • zusätzliche Anschlüsse: 2x USB 3.0 • RAID-Level: 0/1/JBOD • CPU: Marvell Armada 385, 2x 1.30GHz • RAM: 1GB • Leistungsaufnahme: keine Angabe (Betrieb), keine Angabe (Leerlauf) • Abmessungen (BxHxT): 99x165x157mm • Gewicht: 2.30kg • Besonderheiten: 256bit AES-Verschlüsselung, iSCSI, DLNA-Server, FTP-Server, BitTorrent-Client, WebDAV, iTunes-Server • Herstellergarantie: zwei Jahre