Das könnte dich auch interessieren


Einschätzung: WD My Passport

Zweifellos eines der weniger kostspieligen Elemente im Dienste des Ansinnens, seinen Daten ein sicheres Plätzchen einzurichten. Die sequenziellen Transferdaten der externen HDD landen nicht unbedingt die ganz großen Würfe, beim Transferieren größerer Datenvolumina nimmt sich die Schreibrate ein wenig bescheiden aus. Die Leistungsnahme hingegen ist erfreulich zurückhaltend, beim Lesen verlangt die Platte 3,4 W, beim Schreiben 3,6 (im Ruhezustand gar nur 0,5 W) – das Notebook wird demnach dankbar länger schnurren als bei vergleichbaren Konkurrenz-HDDs.

Auf testberichte.de liegt derzeit aus zwei Tests eine gute Durchschnittsnote 1,6 vor.

Pro & Contra

  • Relativ geringe Leistungsaufnahme
  • Kompakt
  • Beim Transfer großen Datenvolumens etwas schwächlich

Technische Details

Formfaktor: 2.5″ • Anschluss extern: 1x USB 3.0 Micro-B • RAID-Level: N/​A • Lüfter: N/​A • Abmessungen: 107.2×75.0x19.2mm • Gewicht: 210g • Besonderheiten: 256bit AES-Verschlüsselung, inkl. USB-Kabel (USB-A), Shingled Magnetic Recording (SMR) • Herstellergarantie: drei Jahre • USB-Schreibweise: Link