Philips PUS6503 – Einschätzung

 

Aus dem Hause Philips kommt ja für gewöhnlich nichts, was skeptisch den Kopf schief legen lässt und mit diesem 65-Zoller holt man sich zwar keine, jeden Konkurrenten hinter sich lassende Scharfbildrakete ins Wohnzimmer, dafür ein solides Paket Bildübertragungstechnik mit HDR, einer guten Auswahl an Tunern sowie HDMI-Inputs und 4K-kompatiblem Screen.

Auf Amazon gibt’s bisher nur Bewertungen für die 50-Zoll-Variante, aus denen bisher ein Durchschnittsurteil von 3,0 von 5 Sternen für das Guckgerät hervorgehen.

Pro & Kontra

  • 4K-fähig
  • Diverse Tuner & HDMI-Inputs
  • Preis-Leistung
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Kein 3D

Technische Details

Diagonale: 65″/​165cm •Aufloesung: 3840×2160 • Panel: LCD, LED (Edge-lit, Dimming) • HDR: ja • Bildwiederholfrequenz: 900Hz (interpoliert) • 3D: nein • Tuner: 1x DVB-T/​-T2/​-C/​-S/​-S2 HEVC (H.265) • Video-Anschlüsse: 2x HDMI 2.0 (HDCP 2.2), 1x HDMI 1.4b, Komponenten (YPbPr) • Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer (3.5mm) • Weitere Anschlüsse: 2x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3 • Wireless: WLAN Dualband, Miracast • Prozessor: Quad-Core • Betriebssystem: Saphi • Wiedergabe: HEVC, MKV, AVI • Audio-Decoder: DTS • Audio-Gesamtleistung: HEVC, MKV, AVI • Jahresverbrauch: 109kWh