Das könnte dich auch interessieren


Ricoh PJ WXC1110 – Beschreibung und Bewertung

Optisch gesehen ist der kleine Ricoh-Beamer nicht besonders auffällig, denn er kommt mit seiner dezenten Außenverkleidung eher unscheinbar daher. Dennoch hat der Zwerg ordentlich was zu bieten: Mit gerade einmal 450g ist der Projektor ein echtes Leichtgewicht und damit auch ideal für den mobilen Einsatz geeignet. Die robuste DLP Technik kombiniert mit einer LED Lichtquelle macht den Projektor praktisch wartungsfrei, lästiges und teueres Lampen oder Filter wechseln entfällt. Ein weiteres Highlight: Auf Platzverhältnisse muss kaum Rücksicht genommen werden! Das Projektionsverhältnis von 0,81 garantiert ab einer Entfernung von 43 Zentimetern große, klare, detailreiche und farblich überzeugende Bilder.

Bei Amazon und auch direkt bei Office-Partner gibt es leider noch keine Produktbewertungen. Dafür könnt ihr bei Hypertext allerdings einen ausführlichen Testbericht zum Pocket Beamer nachlesen.

Pro und Contra

  • leicht und kompakt
  • lange Lampenlebensdauer
  • flexibel einsetzbar
  • 3D-Ready
  • integrierte Lautsprecher
  • kein natives Full HD
  • schwächelt in heller Umgebung

Technische Details

Typ: DLP • Lichtquelle: LED • Chips: 1x 0.45″ • Auflösung (darstellbar): WXGA (1280×800) • Auflösung (nativ): XGA (1280×800) • Helligkeit: -/​600/​- ANSI Lumen (Hoch/​Standard/​Eco) • Kontrast: 600:1 • Bildverhältnis: 16:10 nativ • Bilddiagonale: 0.63-5.08m • Projektionsabstand: 0.43-3.44m • Lampenlebensdauer: 20000/​30000/​- Stunden (Standard/​Eco/​Eco+) • Geräuschentwicklung: 34/​24dB(A) (Standard/​Eco) • Lens-Shift: nein • Video-Anschlüsse: 1x VGA In, 1x HDMI In • Audio-Anschlüsse: 1x Klinke Audio In, 1x Klinke Audio Out • Weitere-Anschlüsse: 1x USB, WLAN • Stromverbrauch: -/​76W (Standard/​Eco) • Abmessungen (BxHxT): 112.5x105x50.5mm • Gewicht: 450g • Besonderheiten: 3D-Ready (aktiv), integrierte Lautsprecher (1x 1.5W)