Sony ES 7.2 STR-DA3700ES für 699€ - High-End-AV-Receiver mit 7x100W *UPDATE*

Sony ES 7.2 STR-DA3700ES für 699€ - High-End-AV-Receiver mit 7x100W *UPDATE*
Update

Im Dealclub gibt es den Receiver jetzt zum Knallerpreis:

Bei iBood bekommt man heute einen Receiver aus dem oberen Preissegment:

Der Receiver ist seit Mai 2012 auf dem Markt und bekommt magere 4 Bewertungen, kein Wunder bei dem Preis. Dafür sind die Bewertungen mit 4,5 Sternen recht gut. Was ist wichtig bei einem Receiver für über 800€? Der Klang! – im Stereo-Betrieb beschreibt ihn ein Kunde als sehr linear und transparent. Ähnlich wie bei Denon (Audyssey) gibt es bei Sony ein automatisches Einmessystem, was sich hier DCAC nennt. Die Grundeinstellungen sind damit getan, aber eine Feinjustierung bleibt trotzdem zwingend erforderlich, da der Sony einzelne Komponenten eher zurückhaltend und leiser einstellt (im Fall des Käufers war der Center und Sub zu leise).

Betreibt man den Receiver mit dem Sony BDP-S390 (85€), soll das Bild phänomenal sein.

Wermutstropfen sind sicher, dass der Receiver kein AirPlay kann, ein zweiter HDMI-Ausgang fehlt und auch kein WLAN integriert ist (er ist auch nicht WLAN-Ready). Das kann Denon sicher besser. Außerdem ist der Stromverbrauch im Standby-Betrieb mit 30 Watt recht hoch, auf Seite 43 im Handbuch steht jedoch, wie man den Verbrauch auf 0 Watt senken kann. Wer nur die Pass-Through-Funktion für das HDMI-Signal nutzt, wird sich mit Watt im Standby und 7 Watt im Betrieb zufrieden stellen.

Leider klappte beim Tester das Update über das Netzwerk nicht. Das ist schade für einen Receiver in der 1000€-Klasse.

Testberichte gibt es auch. Aus 2 Tests bekommt der Receiver eine 1,4. Im Test von audiovision belegte er den letzten Platz. Hier die Plätze 1-4:

  • 1. Pioneer SC-LX56 für 1499€
  • 2. Yamaha RX-A2020 für 1399€
  • 3. Denon AVR-3313 für 949€mein Tipp
  • 4. Onkyo TX-NR818 für 766€

Blickt man auf die Funktionen des Sony und die fehlenden Funktionen (AirPlay, WLAN, nur 1 HDMI Out) würde ich zum Denon greifen (jedoch auch kein WLAN). Der bekommt aus 7 Testsberichten eine 1,1 und bietet die Funktionen, die beim Sony vermisst werden. Sony-Fans und solche, die auf die angesprochenen Funktionen verzichten können, werden sich auch über den Preis von 808,90€ freuen. Der nächste Preis liegt über 200€ darüber.

Technische Daten:

Leistung: 100W/Kanal (8?) • Tonsysteme: Dolby Pro Logic IIz, Dolby Pro Logic IIx, Dolby Digital, Dolby Digital EX, Dolby TrueHD, DTS, DTS, DTS 96/24, DTS-HD • 6x HDMI (5x In/1x Out) • Tuner: UKW/MW/RDS • 3D-Ready • LipSync • Deep Color • x.v.Color • LAN • Abmessungen (BxHxT): 430x160x388mm • Besonderheiten: 3D-Ready, HDMI Pass-Through, LipSync, Deep Color, x.v.Color, LAN

Kommentar verfassen
24 Kommentare