Das könnte dich auch interessieren


Xiaomi Mi Box 2 – Hands on

Vielleicht nicht das Device für Power-Gaming, aber als Preis-Leistungs-Sieger in seiner Klasse die perfekte Wahl für jeglichen 4K-Content. Wer es intuitiv, simpel installier- und ausführbar mag und für kleines Geld ein Android TV-System via HDMI an große Screens senden mag, liegt mit der Mi Box goldrichtig.
Testberichte zum Kistchen finden sich auf Chinamobilemag.de, wo die Redaktion die Mi Box S jedoch nicht abschließend bewertet, sowie in ausführlicher Form auf China-handys.net, ebenfalls ohne finales Urteilslabel. Auf Amazon gibt’s für die EU-Variante der Verbindungsstation knapp 1.200 Bewertungen, die insgesamt  4,2 von 5 Sternen vergeben.

Pro & Kontra

  • gute Einbettung in Android TV System
  • Android TV 8.1
  • 4K und Chromecast Ultra Support
  • gut funktioniere Sprachsteuerung
  • kompakt
  • USB 2.0
  • kein LAN-Anschluss
  • etwas kleiner interner Speicher (8GB)

Technische Details

Chipsatz • CPU: Cortex-A53, 4x 2.00GHz • GPU: Mali-450, 750MHz • Speicher: 2GB RAM (DDR3), 8GB Flash • Video-Anschlüsse: 1x HDMI 2.0a Out • Audio-Anschlüsse: 1x Digital Audio Out (koaxial) • Weitere Anschlüsse: WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, 1x USB 2.0, Bluetooth 4.0 • Auflösung: bis 3840×2160 (@60Hz) • Festplatte: nur extern • Abmessungen (BxHxT): 101x20x101mm • Gewicht: 177g • Besonderheiten: Android 6.0