Das könnte dich auch interessieren



Infos zur 1822direkt

Die 1822direkt mag zwar eine eher unbekannte Direktbank sein, doch da steckt einiges dahinter. Es handelt sich um eine Tochter der Frankfurter Sparkasse. Als solche ist sie Teil des Sparkassen-Verbundes. Für Kunden hat das einen ganz klaren Vorteil: Ihr könnt ohne Zusatzkosten alle Geldautomaten der Sparkassen verwenden.

Kaum Gebühren, kostenloses Girokonto, viele Geldautomaten – ist da nicht noch etwas zu beachten? Wie bei jeder Direktbank ist nicht jedes Bankgeschäft möglich. Wer Bargeld einzahlen möchte, muss den Weg über eine Filialbank gehen. Dadurch entstehen Kosten. Doch das ist ein überschaubarer Nachteil gegenüber den vielen Vorteilen.

1822direkt: Pro & Contra

  • hohe Eröffnungsprämie für Neukunden
  • dichtes Geldautomaten-Netz von der Sparkasse
  • komplett kostenlos bei mind. einer Transaktion im Monat
  • günstiger Dispo-Zins mit 7,17% p. a.
  • Prämie nur bei Führung als Gehaltskonto
  • Geld-Einzahlungen nur bei Frankfurter Sparkasse kostenlos

FAQ: Girokonto 1822direkt

Wie erhalte ich die Prämien?

  • Am 28.04.2020 erhaltet ihr eine Gutschrift von 100€, wenn ihr bis zum 29. November 2019 euren Eröffnungsantrag stellt und bis zum 31. März 2020 mind. 3 Gehaltseingänge von monatlich mind. 1.000€ (Lohn, Gehalt, Rente, Besoldung, BAföG) eingehen.
  • Bei Kunden bis zu 27 Jahren reichen 3 Gehaltseingänge von mind. 500€ aus.
  • Eigene Überweisungen, Überweisungen von Privatpersonen sowie eine sofortige Abverfügung der Gehaltseingänge (d.h. von mehr als der Hälfte innerhalb von 2 Tagen) sind für den Prämienerhalt ausgeschlossen.
  • Weitere 100€ Prämie kann es für das Werben eines neuen Kunden geben.

Wann bekomme ich die Prämien?

  • Die Gutschrift erhaltet ihr am 28.04.2020.
  • Die 100€ Prämiengutschrift erfolgt beim Werber ca. 3 Wochen nach Erfüllung der Teilnahmebedingungen.

Ist das Konto wirklich kostenlos?

  • Für Personen bis einschließlich 26 Jahre fallen für das Girokonto generell keine Kosten an.
  • Wer älter als 26 Jahre alt ist, der zahlt ebenfalls keine Gebühren, wenn pro Monat eine Gutschrift verzeichnet wird (egal wie hoch). Andernfalls fallen 3,90€ monatlich an.

Wo kann ich überall Geld abheben?

  • Da die 1822direkt Tochter der Frankfurter Sparkasse ist, könnt ihr mit der Girocard das gesamte Netz der Sparkasse nutzen und habt somit Zugriff auf die beste Abdeckung in Deutschland. Überall dort könnt ihr mit der kostenlosen SparkassenCard gebührenfrei Geld abheben – das Einzahlen von Geld ist hingegen nicht kostenlos. Das komplette Preis-/Leistungsverhältnis könnt ihr hier einsehen.

Muss ich ein Neukunde sein?

  • 1822direkt geht auf diesen Punkt nicht ausdrücklich ein. In den Aktionsbedienungen wird darauf verwiesen, dass es die Prämie für die Eröffnung des ersten Kontos gibt. Daher ist es offenbar erforderlich, dass ihr aktuell kein Konto bei der 1822direkt habt.

1822direkt-visa
Gibt es eine kostenlose Kreditkarte?
  • Im Rahmen der aktuellen Aktion gibt es die Kreditkarte im ersten Jahr kostenlos.
  • Die Visa-Karte kostet normalerweise 29,90€ pro Jahr. Alle Kunden erhalten die Karte im 1. Jahr kostenlos. Danach können sich alle Kundinnen und Kunden bei einem Umsatz von 4.000€ im Jahr mit der Kreditkarte 100% des Jahrespreises erstatten lassen.

Fazit: 1822direkt Girokonto

Während viele Banken für ihr Girokonto mittlerweile Geld für die Kontoführung verlangen, bleibt die 1822direkt hartnäckig und bietet euch seit einiger Zeit das klassische Girokonto kostenlos an, wenn ihr nur eine einzige Transaktion pro Monat tätigt. Es eignet sich besonders gut als Gehaltskonto, vor allem wenn man momentan die hohe Prämie von bis zu 200€ und die kostenlose Kreditkarte im 1. Jahr mitnimmt. Das dichte Geldautomaten-Netz wird man schnell zu schätzen wissen – nur, wer häufig Bargeld einzahlen muss, ist hier nicht optimal bedient.

Konditionen

*Teilnahmebedingungen für die 100 Euro Gutschrift beim 1822direkt-Girokonto (GiroSkyline): Sie erhalten am 28.04.2020 eine Gutschrift von 100 €, wenn Sie den 1822direkt-GiroSkyline Eröffnungsantrag für Ihr erstes Girokonto bis zum 29.11.2019 generieren/herunterladen und bis zum 31.03.2020 mind. 3 Gehaltseingänge von monatlich insgesamt mind. 1.000 € (Lohn, Gehalt, Rente, Besoldung, BAföG) auf Ihrem neuen Girokonto eingehen.
Bei Kunden unter 27 Jahren sind mind. 3 Gehaltseingänge von monatlich insgesamt mind. 500 € (Lohn, Gehalt, Besoldung, BAföG) erforderlich. Eigene Überweisungen, Überweisungen von Privatpersonen sowie eine sofortige Abverfügung der Gehaltseingänge (d.h. von mehr als der Hälfte innerhalb von 2 Tagen) sind für den Prämienerhalt ausgeschlossen. Das Angebot gilt ab dem 01.11.2019 bis zum 29.11.2019 für Ihr erstes Girokonto und nicht für Kunden der Frankfurter Sparkasse oder Selbständige.


Zum Finanz-Newsletter anmelden & nichts mehr verpassen!

Newsletter-Embedding-09