Das könnte dich auch interessieren



Um das Potential dieses Angebots zu erkennen, bedarf es etwas Erklärung. Zunächst sei festgestellt, dass die American Express etwas kostet – und zwar 55€ im Monat. Dafür bekommt ihr dann die verschiedenen America Express-Serviceleistungen.

Dazu gibt es dann noch die Prämien: Ihr bekommt 50.000 Membership Rewards-Punkte, die ihr z. B. in einen 250€ Amazon-Gutschein oder 1.000-1.500€ in Bonusmeilen eintauschen könnt.

Um die Punkte zu erhalten, müsst ihr mit der Karte innerhalb der ersten drei Monate 2.000€ umsetzen. Weihnachten und Black Friday steht schließlich vor der Tür und die Ifa 2019 hatte viele Technik-Neuheiten am Start. So gibt es nach diesen drei Monaten 30.000 Punkte ausgezahlt.

Nach Kartenerhalt und Belastungen von mindestens 2.000 Euro (unter Ausschluss von Bargeldauszahlungen und nach Abzug von etwaigen Gutschriften von Vertragspartnern) innerhalb der ersten 3 Monate mit Ihrer Karte, erhalten Sie eine Gutschrift von 30.000 Membership Rewards Punkten. Eine weitere Gutschrift über 20.000 Membership Rewards Punkte erhalten Sie nach Belastungen von mindestens 4.000 Euro innerhalb der ersten 6 Monate.

Die weiteren 20.000 Membership Rewards-Punkte bekommt, wer innerhalb der ersten sechs Monate insgesamt 4.000€ umsetzt. Es kommen also zusätzlich 2.000€ Umsatz dazu. Doch es ist dann ja schon Zeit für die Reiseplanung.

Die Karte ist also eher für diejenigen gedacht, die die Amex Platinum Card ein Jahr nutzen wollen. American Express schreibt auch ausdrücklich „Im Falle einer Kartenkündigung innerhalb der ersten 12 Monate erlischt der Anspruch auf die Gutschriften.“ Wie das allerdings in der Praxis aussieht, ist schwer zu sagen. Dazu ist die Aktion für die Kunden gedacht, „die innerhalb der letzten 18 Monate nicht als Hauptkarteninhaber einer deutschen American Express Platinum Card registriert waren.“

Der letzte Punkt ist für das Reiseguthaben in Höhe von 200€ interessant, die gibt es „immer zum Jahrestag Ihrer Mitgliedschaft.“ Das Sixt Ride-Guthaben gibt es schneller. Dafür werden euch jährlich für bis zu 10 Fahrten bei jeder Fahrt je 20 Euro des Fahrpreises erlassen. Fantastisch!

Infos zur American Express Platinum

Ein Highlight, mit dem bei dieser Aktion geworben wird, sind erneut die 200€ Reiseguthaben, die ihr im Amex Onlineportal für Flug-, Hotel- und Mietwagenbuchungen einsetzen könnt. Neu sind die 200€ Guthaben beim Taxi- und Limousinen-Service Sixt Ride. Ansonsten sollte die Amex voll allem Vielflieger und -reisende ein Begriff sein, denn ihr bekommt mit ihr die Priority Pass-Mitgliedschaft (Zugang zu Flughafen-Lounges) und Status-Upgrades in zahlreichen Hotels (Hilton, Radisson, Marriott…). Darüber hinaus erhaltet ihr noch zahlreiche Reiseversicherungen (u.a. Auslands-Kranken-, Reiserücktritt-, Mietwagenvollkasko-Versicherung) und 5 Zusatzkarten für die Familie. Eine komplette Übersicht zu den Vorteilen und Gebühren könnt ihr hier einsehen.

Was kostet die American Express Platinum?

In unserem Kreditkartenvergleich haben wir zahlreiche Visa-, Mastercards & Co. gegenübergestellt, die keine zusätzlichen Jahresgebühren kosten. Das ist bei der American Express Plantinum nicht der Fall. Hier zahlt ihr eine monatliche Gebühr in Höhe von 55€, die Aufnahmegebühr in Höhe von einmalig 300€ entfällt aktionsweise. Hinzu kommen 2% Fremdwährungsgebühr beim Einsatz außerhalb der Euro-Zone, sowie 4% (mindestens 5€) Gebühr für die Abhebung von Bargeld. Betrachtet man nur die Gebührenstruktur gibt es also spannendere Karten, allerdings geht es bei diesem Angebot hauptsächlich um die Prämie und die Zusatzleistungen. Schließlich bekommt ihr für jeden Kreditkarten-Umsatz Membership Rewards-Punkte gutgeschrieben.

Wie kann ich die Membership Rewards Punkte einlösen?

Das Vorteilsprogramm der Karte haben wir euch oben ja schon kurz vorgestellt, kommen wir jetzt zur Prämie. Im einfachsten Fall könnt ihr euch einen 250€ Amazon-Gutschein sichern. Per Punkte-Transfer (1:2) erhaltet ihr auch Payback-Punkte, die ihr euch im Gegenwert von 250€ bar auszahlen lassen könnt. Noch besser kommt es allerdings für die Reiselustigen: In den Vielfiegerprogrammen der Air France, KLM, Alitalia, Etihad oder Singapore Airlines erhaltet ihr in etwa 40.000 Meilen für die Amex-Punkte. Dafür könnt ihr schon Business Class oder im besten Fall sogar First Class-Flüge buchen. Eine Übersicht zu allen Möglichkeiten findet ihr hier.

  • 250€ Amazon-Gutschein
  • 250€ via Payback auszahlen lassen (2 Membership Rewards Punkte = 1 Payback Punkt)
  • ~40.000 Meilen von Air France/ KLM, Etihad oder dem KrisFlyer Programm von Singapore Airlines (~1000 bis 1.500€ Gegenwert)


FAQ: American Express Platinum

Ihr habt noch Fragen? Dann versuchen wir euch diese hier in den FAQ zu beantworten – sollte jetzt noch etwas nicht geklärt sein, dann fragt doch mal in den Kommentaren nach. Die Redaktion und die Community werden euch auch dort sicherlich noch zur Seite stehen.

Wie erhalte ich die Prämie?

  • Um die 50.000 Membership Rewards-Punkte zu erhalten, müsst ihr nach Kartenerhalt innerhalb der ersten drei Monate insgesamt mindestens 2.000€ umsetzen. Innerhalb der ersten sechs Monate ist ein Gesamtumsatz von 4.000€ erforderlich
  • Im Falle einer Kartenkündigung innerhalb der ersten 12 Monate erlischt der Anspruch auf die Gutschriften.

Muss ich ein Neukunde sein?

  • Ja, das Angebot gilt nur für Antragsteller, die innerhalb der letzten 18 Monate nicht als Hauptkarteninhaber einer deutschen American Express Platinum Card registriert waren.

Wie kann ich die Kreditkarte kündigen?

  • Die Kreditkarte ist jederzeit unter Einhalt der Kündigungsfrist von einem Monat schriftlich oder telefonisch kündbar, auch direkt nach Erhalt der Prämie. Telefonisch könnt ihr euch an folgende Nummer wenden: 069-9797-1000

Zum Finanz-Newsletter anmelden & nichts mehr verpassen!

Newsletter-Embedding-09