zomfgololol hat im Forum darauf hingewiesen, dass es die Barclaycard wieder mit 25€ Startguthaben gibt!

barclay

Zahlungsziel

Bei der Barclaycard hat man für die Zahlung seiner Rechnungen ziemlich viel Zeit, denn es ist eine echte Kreditkarte mit “bis zu” 2 Monaten Zahlungsziel. Die Umsätze tauchen zwar immer auf der nächsten Rechnung auf, man hat dann 28 Tage Zeit, diese zu begleichen. Bei Käufen, die zum Beginn des Abrechnungszeitraumes getätigt wurden, hat man dann also tatsächlich 8 Wochen Zeit für den Rechnungsausgleich.

Auch bei Bankeinzug wird das volle Zahlungsziel von 28 Tagen ausgenutzt.

Wichtig: Für die Zahlung per Bankeinzug muss eine Einzugsermächtigung eingereicht werden. Sonst muss man daran denken, die Rechnung monatlich zu bezahlen. Vergisst man das, fallen 17,30% Sollzinsen an. Das wird sehr schnell sehr teuer. Also am besten direkt im Kunden-Center anrufen und auf 100%des Gesamtsaldos umstellen lassen: 040/89099866.

Vorteile

  • gute Hotline

Bei meinen Nachfragen hat sich herausgestellt, dass die Festnetzhotline (040/89099866) in der Tat sehr kompetent und freundlich ist.

  • gute Konditionen

Auch sieht die Karte ziemlich schick aus und die Konditionen sind einfach gut, wenn man von den hohen Sollzinsen absieht – aber damit hat man hoffentlich eh nichts zu tun.

  • beitragsfreie Maestro-Karte, falls die VISA beim Supermarkt um die Ecke nicht angenommen wird

Nachteile

  • hohe Sollzinsen von 17,30% bei Teilzahlung der Rechnung

Ins Minus sollte man wirklich nicht rutschen, denn dann wird es echt teuer.

  • Fremdwährungseinsatzgebühr von 1,99% bei Nicht-Euro-Währungen – DKB hat 1,75% (also kein riesiger Unterschied, aber etwas günstiger)

Hotline: 040/89099866 für Bestandskunden und 040/89099899 für Interessenten.