Ihr könnt ganz einfach unterwegs die Bilder der Kamera abrufen. Also gerade für einen Urlaub oder eine kürzere Abwesenheit könnt ihr so unkompliziert und mobil euer Haus, euren Laden, die Garage oder die eigene Wohnung sichern. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und individuell.

Einschätzung:

Eine Netzwerkkamera (Internet Protocol Camera oder IP-Kamera) ist einfach sehr praktisch, denn ihr benötigt keine Verkabelung mit einem Rechner, um die Videosignale abrufen zu können. Dies geht flexibel und einfach nach Einrichtung des Bewegungssensors und der mitgelieferten App. Wenn ihr die Aufnahmen speichert wollt, müsst ihr noch eine Micro-SD in die Kamera einlegen, da diese nicht im Lieferumfang enthalten ist.

Pro & Kontra

  • Nachtsichtmodus
  • Drehwinkel-Modus mit Bewegungserkennung
  • Farbauswahl aus Schwarz und Weiß
  • Bewegungserkennung muss eingerichtet werden
  • keine Micro-SD im Lieferumfang

Technische Details

• Stromversorgung: DC 5V •  Marke: Markenlos • Infrarot-Lampe: 6pcs IR-LEDs • Bildsensor: 1/2.7   • Horizontales Sichtfeld: 60.5° • Drehwinkel: Horizont: 0° ~ 355°; Vertikal: 0° ~ 70°  •  Kompression: H .264 • Min. Beleuchtung: Farbe: 0.5Lux • Infrarot-Abstand: 15M •  Pixel: 2.0 MP   •  ASIN: B07MTB99TL • Stream:    Dual-Stream •  Objektiv: 3.6mm (Typ: M12) •  Intelligenter Alarm: Bewegungserkennung mit Spurhaltung • Zweiwegaudio: Unterstützung vorhanden


Das könnte dich auch interessieren