Das könnte dich auch interessieren


Canon EOS 6 D Mark II

Der Kamerabody der Canon EOS 6D Mark II ist zwar nicht mehr brandneu, wurde bisher jedoch nicht von einem Nachfolger abgelöst. Der CMOS-Sensor löst mit 26,2 Megapixeln auf und der DIGIC 7 sorgt für eine gutes und schnelles Processing. Über 190 User sind sich einig und verteilen auf Amazon 4,7 Sterne.

Pro & Contra

  • gute Bildqualität
  • spritzwassergeschützt
  • schwenkbarer Touchscreen
  • GPS, WLAN, NFC
  • schneller Autofokus
  • Sucher deckt nur 98 Prozent ab
  • Ultra-HD-Video fehl
  • Fokusfelder liegen sehr zentral

Technische Daten

Typ: Spiegelreflex • Megapixel effektiv: 43887 • Sensor: Kleinbild, CMOS (35.9×24.0mm), 5.75µm Pixelgröße • Autofokus: Phasenvergleich, 45 Felder (45 Kreuzsensor) • Auflösungen: max. 6240×3504(16:9)/​6240×4160(3:2)/​5536×4160(4:3)/​4160×4160(1:1) Pixel (JPEG/​RAW), 14bit • Objektivbajonett: Canon EF, Crop-Faktor 1.0 • Bildstabilisator: elektronisch (nur für Videos) • Display: 3.0″ LCD Touchscreen, Live View, 1.04 Mio. Bildpunkte, neig- und schwenkbar • Sucher: Pentaprisma mit Dioptrienausgleich (98% Blickfeldabdeckung, 0.71x Vergrößerung) • Blitz: Blitzschuh • Blitzsynchronisation: 1/​180s, erster Verschlussvorhang, zweiter Verschlussvorhang • Videofunktion: H.264 (max. 1920×1080(16:9)@59.94 Bilder/​Sek.) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-40000 (erweiterbar auf 50-102400) • Verschlusszeit: 1/​4000-30s • Serienaufnahme: max. 6.5 Bilder/​Sek. • Wechselspeicher: SD/​SDHC/​SDXC (UHS-I) • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI Out, Mikrofon In • Wireless: WLAN 802.11b/​g/​n, Bluetooth 4.1 LE, NFC, GPS • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku (LP-E6N) • Farbe: schwarz • Abmessungen (BxHxT): 144.5×110.5×74.8mm • Gewicht: 685g • Besonderheiten: abgedichtet, Schulterdisplay • Herstellergarantie: ein Jahr