Das könnte dich auch interessieren


Einschätzung: Olympus OM-D E-M5 Mark ll

Testberichte zu diesem Modell gibt es mittlerweile zuhauf, Idealo listet 35 an der Zahl, die im Schnitt mit der Note 1,6 gut bis sehr gut ausfallen. Wer sich da ausführlicher belesen will, schaut bei dKamera (91,8%), Digitalkamera oder in der Chip (87,8%) vorbei. Auch bei Amazon haben schon über 340 Kunden ihre Meinung geäußert und kommen auf 4,4 von 5 Sternen.

Pro & Kontra

  • überzeugende Bildqualität im Micro-Four-Thirds Segment
  • haptischer Magnesium-Body
  • starker optischer Bildstabilisator
  • mit Sucher
  • kein 4K-Video
  • Bildqualität ab ISO 800

Technische Details

Typ: Spiegellos • Megapixel (effektiv): 16.1 • Sensor: Live MOS (17.3×13.0mm), 3.75µm Pixelgröße • Autofokus: Kontrastmessung, 81 Felder • Auflösungen max. 4608×3456(4:3) Pixel (JPEG/​RAW), 12bit • Objektivbajonett: Micro-Four-Thirds, Crop-Faktor 2.0 • Bildstabilisator: optisch • Display: 3.0″ OLED Touchscreen, Live View, 1040000 Bildpunkte, neigbar, schwenkbar, drehbar • Sucher: LCD, 2360000 Bildpunkte (100% Blickfeldabdeckung, 1.48x Vergrößerung) • Blitz: Blitzschuh • Blitzsynchronisation: 1/​250s, erster Verschlussvorhang, zweiter Verschlussvorhang • Videofunktion: MOV H.264 (max. 1920×1080(16:9)@60 Bilder/​Sek.) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 200-25600 • Verschlusszeit: 1/​8000-60s (mechanisch), 1/​16000-60s (elektronisch) • Serienaufnahme: max. 10 Bilder/​Sek. • Wechselspeicher: SD/​SDHC/​SDXC (UHS-I) • Anschlüsse: USB 2.0, Micro HDMI Out, Audio/​Video Out • Wireless: WLAN (integriert) • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku (BLN-1) • Abmessungen (BxHxT): 124x85x38mm • Gewicht: 496g • Besonderheiten: 3D-Fotos • Herstellergarantie: ein Jahr • Lieferumfang: Objektiv M.Zuiko digital ED 14-42mm 3.5-5.6 EZ