„Heute habe ich leider kein Foto für dich.“ Oder doch? Ihr entscheidet:


Das könnte dich auch interessieren


Sony DSCWX500 – Testberichte & Nutzermeinungen

Wer sich zur Kompaktkamera informieren möchte, findet auf Testberichte.de insgesamt 5 Tests mit der Gesamtnote 1,8. Ausführlich einlesen könnt ihr euch zum Beispiel bei Chip (79,2%) oder dem Photography Blog (4 Sterne – recommended). Amazon-Bewerungen sind dagegen eher Mangelware. Nach 193 Bewertungen steht ein Schnitt von 4,0 Sternen.

Pro & Contra

  • kompakt & leicht
  • NFC & WLAN
  • überzeugendes Klappdisplay
  • ordentlicher Zoom
  • Schwächen bei höheren ISO-Werten
  • kurze Serienaufnahme
  • Farbsäume
  • Grip könnte besser sein

Fazit

Insgesamt macht die Kamera eine ordentliche Figur, wenn es um Mobilität und Gelegenheitsfotografie geht. Hinzu kommen ordentliche Netzwerkfähigkeiten und ein guter Zoom. Der Fakt, dass die Kamera nicht bei allen Lichtverhältnissen überzeugen kann, trübt jedoch den Gesamteindruck.

Technische Daten

Megapixel (effektiv): 18.2 • Sensor: CMOS (1/2.3″), 1.27µm Pixelgröße • Auflösungen: max. 4896×2752(16:9)/4896×3264(3:2)/4896×3672(4:3)/3664×3664(1:1) Pixel • Optischer Zoom: 30x (24-720mm, 1:3.5-1:6.4) • Digitaler Zoom: 120x • Bildstabilisator: optisch • Display: 3.0″ LCD, 921600 Bildpunkte, neigbar • Sucher: ohne • Blitz: integriert • Videofunktion: AVCHD (max. 1920×1080(16:9)@60 Bilder/Sek.) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 80-12800 • Wechselspeicher: SD/SDHC/SDXC, Memory Stick (Duo/Pro Duo/Pro-HG Duo) • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI Out, WLAN (integriert), NFC • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku (NP-BX1) • Abmessungen (BxHxT): 102x58x36mm • Gewicht: 209g • Besonderheiten: Highspeed-Serienbildaufnahme (max. 10 Bilder/Sek.) • Herstellergarantie: zwei Jahre