Das könnte dich auch interessieren


Kippy V-Pet

Der Kippy GPS-Tracker für Haustiere ist für alle Tiere mit einem Gewicht ab 4kg geeignet. Der Tracker selbst wiegt 50g und hat eine Akkulaufzeit von 10 Tagen. Via GPS könnt ihr euer Haustier mit der Kippy Vita App in Echtzeit orten. Zudem könnt ihr vorher sichere Zonen einrichten, wie zum Beispiel den Garten oder einen bestimmten Häuserblock, und werdet benachrichtigt, sobald euer Haustier diese Gebietsgrenzen verlässt. Mit dem Aktivitätsmonitor könnt ihr außerdem alle Aktivitäten von Hund und Katze verfolgen: Gehen, Laufen, Schlaf und Kalorienverbrauch werden euch mittels Dashboard angezeigt.

Kosten und Voraussetzungen

Um den Kippy GPS-Tracker nutzen zu können, müsst ihr den V-SIM-Service freischalten. Dieser kostet monatlich etwa 3€, ist aber in diesem Angebot ein Jahr lang gratis enthalten. Wollt ihr den Service danach nicht kostenpflichtig weiternutzen, könnt ihr flexibel jeden Monat kündigen. Neben der V-SIM benötigt ihr die Kippy Vita App und die V by Vodafone App, die es jeweils kostenlos zum Download gibt. Wer kein Vodafone-Kunde ist, benötigt zusätzlich eine Kreditkarte als Zahlungsmittel.


FAQ

Brauche ich einen Service, um den V-Pet Haustiertracker zu nutzen?

Um den Tracker nutzen zu können, musst Du den V-SIM Service freischalten. Dieser kostet monatlich 2,99€ 0€ (Preisvorteil: bei vergleichbaren Herstellern kostet der Service ab 3,75€ pro Monat).

Kann ich den V-SIM Service flexibel kündigen?

Ja, das ist kein Problem. Der V-SIM Service ist monatlich kündbar. Du musst nur die jeweiligen Kündigungsfristen berücksichtigen.

Brauche ich ein funktionierendes Mobilfunknetz für den V-Pet GPS-Tracker?

Als Faustregel gilt, dass der Tracker überall da funktioniert, wo Du auch Telefonempfang hast. Über die integrierte SIM-Karte baut der Tracker eine Verbindung zum Mobilfunknetz auf und weiß damit, wo Dein Haustier gerade ist.

In welchen Ländern kann ich V-Pet nutzen?

Wenn der V-Service Dienst aktiviert ist, kann der Tracker im gesamten EU-Roaming-Gebiet verwendet werden: Azoren, Belgien, Bulgarien, Dänemark (ohne Grönland), Estland, Finnland, Frankreich (ohne Monaco), Französische Guyana, Griechenland, Großbritannien (mit Gibraltar), Guadeloupe und Saint-Martin, Irland, Island, Italien (ohne Vatikan), Kanarische Inseln, Kroatien, La Réunion, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Mayotte, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal (mit Madeira), Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (mit Ceuta und Melilla), Tschechien, Ungarn, Zypern (ohne Nord-Zypern).

Muss ich Vodafone-Kunde zur Aktivierung des Haustier-Trackers sein?

Nein, Du kannst auch eine alternative Netzbetreiber-Mobilfunknummer verwenden, um den Dienst zu aktivieren und dann zu nutzen. WICHTIG: Zur Aktivierung der V-SIM ist eine deutsche Mobilfunk-Rufnummer erforderlich. Nicht-Vodafone Kunden benötigen zudem eine Kreditkarte.

Lieferumfang

  • 1x Kippy Smart Tracker
  • 1x integrierte Vodafone V-SIM Karte
  • 1x Tierhalsband mit Klettverschluss
  • 1x Ladekabel
  • 2 Anleitungen