Bei dem herrlichen Wetter da draußen haben einige von euch heute bestimmt zum ersten Mal in der Saison den Grill angeworfen. Wer dann festgestellt hat, dass das Teil vom Winter mächtig mitgenommen wurde, der kann vielleicht in folgendes Gerät investieren.


Das könnte dich auch interessieren


In unserem Vergleich zu den besten Gasgrills haben wir bereits das kleine Modell von Landmann, den Triton 2, betrachtet, der für den geringen Preis einiges zu bieten hatte. Bei dem Gerät mit 3 statt nur 2 Edelstahl-Brennern könnt ihr nun zum Bestpreis zuschlagen – das letzte Mal gab es den Preis im Sommer 2016.

Einschätzung: Landmann Triton PTS 3.0

Richtige Testberichte zu diesem Modell gibt es leider nicht, dafür könnt ihr euch im Forum des Grillsportvereins ein paar Meinungen im Vergleich zu einem Outdoorchef-Grill durchlesen. Ein paar Kundenrezensionen lassen sich allerdings bei Amazon finden, über 20 Kunden kommen auf 3,1 von 5 Sternen.

Pro & Kontra

  • sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • wertige Verarbeitung
  • einfache Reinigung
  • heizt schnell auf 350°C
  • Aufbau nicht optimal

Technische Details

Bauart: Grillwagen • Grillfläche: 65x44cm (BxT) • Grillaufsatz: emaillierter Gusseisen-Grillrost, Grilldeckel mit Thermometer, emaillierter Warmhalterost • Leistung: 10.5kW • Brenner: 3, 3 Edelstahl-Brenner • Ablageflächen: 2 klappbare Seitenablagen, Unterschrank • Ausstattung: Fettauffangschale, emaillierte Feuerwanne, 4 Räder, elektronische Zündung • Abmessungen (BxHxT): 1400x1215x570mm • Gewicht: 55.00kg