Das könnte dich auch interessieren


Einschätzung: Osprey Tempest 9

Der Tagestouren-Rucksack von Osprey mit dem Namen Tempest 9 umfasst, wie der Name es schon sagt, 9 Liter Inhalt. Das klingt erstmal wenig, genügt in den meisten Fällen für eine Tagestour vollkommen. Im Video könnt ihr sehen, wie die Userin den Rucksack packt und hören, welche Erfahrungen sie mit ihm schon gemacht hat (inklusive Trinkblase passten in ihren Tempest 9 unter anderem noch eine Fleecejacke und eine Regenjacke). Das Modell Tempest ist ebenso wie das Modell Talon speziell für Frauen entwickelt worden und soll sich den anatomischen Merkmalen gut anpassen. Es gibt den Osprey Tempest 9 in den Größen XS/S und M/L – das Angebot gilt derzeit jedoch nur für die Größe M/L . Die Maße findet ihr unten in den „Details“. Ein Brust- sowie Hüftgurt sind Gold wert, denn sie entlasten dadurch eure Schultern, die es euch durch weniger Schmerzen und Druckstellen danken werden – auch, wenn 9l nicht soo schwer sind… 🙂 Einen vergleichenden Test zwischen dem Osprey Tempest und Osprey Talon Rucksack (jedoch in einer anderen Größe) findet ihr bei Be-Outdoor.de.

Pro & Contra

  • Wahl zwischen Wasserblase oder Wasserflasche
  • super leicht
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • kleine Einzelteile aus Kunststoff gehen schneller kaputt als aus Edelstahl

Details

Typ: Daypack • Farben: orange • Volumen: 9l • Abmessungen: 51x26x19cm • Gewicht: 900g • Besonderheiten: Helmhalterung, Geräteschlaufen, Trinksystem kompatibel, Trillerpfeife, Tragesystem (Polster)