Das könnte dich auch interessieren


Einschätzung: Segway Drift W1 E-Skates

Hier wurde das Rad neu erfunden. Zumindest die Inline-Skates. Die selbst ausbalancierenden Skates (Self Balancing Scooter) haben bis zu 12 Km/h Höchstgeschwindigkeit und sind für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren geeignet. Um mit den Segway Drift zu fahren, steigt ihr auf die zwei getrennten E-Skates auf und lehnt euch leicht nach vorn oder hinten. Die E-Skates sind nach IP54 zertifiziert und wasserabweisend. Sie wiegen jeweils 3,5 kg und lassen sich leicht tragen. Das Smart-Battery-Managementsystem überwacht den Akku und schützt vor Überhitzung.

Auf Amazon bekommen die E-Skates 4,5 von 5 Sternen, bei derzeit 107 Bewertungen. Auf China-gadgets.com und Aboutwaves.de findet ihr zwei ausführliche Testberichte.

Pro & Contra

  • geeignet für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren
  • einfach zu transportieren (3,5 Kg)
  • nach IP54 zertifiziert und wasserabweisend
  • nach kurzer Zeit fühlt sich die Bewegung intuitiv und gewohnt an
  • lange Akkulaufzeit
  • relativ kurze Ladezeit
  • sehr hochwertige Verarbeitung
  • Ambientebeleuchtung
  • großer Spaßfaktor für die ganze Familie
  • intuitive Bedienbarkeit
  • sehr handliches Design
  • die E-Skates dürfen in Deutschland nicht auf öffentlichen Straßen gefahren werden
  • nicht für steinige oder unebene Straßen geeignet
  • nicht für Steigungen geeignet

Technische Details

• Produktname: Segway Drift W1 E-SkatesProdukttyp: Self Balancing Scooter • Allgemeines: • Farbe: schwarz • minimales Körpergewicht: 10 kg • maximales Körpergewicht: 100 kg • Elektro-Antrieb: • Höchstgeschwindigkeit: 12 km/h • Akku-Ladezeit: 3 h • Rollen: • Reifengröße: 8 “ • Weitere Eigenschaften: • Achtung: Nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet. Mit Schutzausrüstung zu benutzen. Nicht im Straßenverkehr zu verwenden. • Gewicht: 7 kg