Beschreibung & Bewertung

Sphero ist vor allem seit Star Wars Episode 7 ein Begriff. Das Unternehmen hat einen fernsteuerbaren BB-8 auf den Markt gebracht. Klar, dass es auch ein R2-D2-Modell geben muss. Zur IFA 2017 war es soweit. Mit 17 cm ist er zwar eher von kleiner Statur, was sich durchaus für diesen Preis kritisieren lässt, doch die Ausstattung stimmt. Die Bewegungen sollen dem Film-Original in nichts nachstehen. Dazu wurden LEDs verbaut und anders als bei BB-8 piept hier R2-D2 durch den eingebauten Lautsprecher selbst.

Zum Betrieb braucht ihr nur euer Smartphone und eine AAA-Batterie. Die ist im Paket gleich dabei. Dann könnt ihr bis zu 60 Minuten mit dem Kleinen spielen. Bei Amazon gibt es 4,5 von 5 Sternen. Aus 3 Testberichten gibt es die Note „sehr gut„. Für noch mehr Meinung schaut euch an, was Christian im Video erzählt.

Pros & Kontras

  • sehr detailreich
  • gute Steuerung
  • eingebauter Lautsprecher
  • klein
  • teuer

Technische Details

Kategorie: Roboter • Frequenz: Bluetooth • Antrieb: Elektromotor • Reichweite: 30m • Betriebsdauer: 60 Minuten • Besonderheiten: iOS kompatibel, Android kompatibel