Wie eingangs erwähnt, gibt es die 1&1 Tarife fast monatlich in sich ändernden Ausführungen. Wie immer könnt ihr zunächst die Wahl treffen zwischen dem Vodafone- und dem o2-Netz – bei den Punkten Preis und mobiles Internet gilt es die Unterschiede zu beachten. Falls ihr bei der Netzwahl noch nicht sicher seid, dann solltet ihr einen Blick in unseren Netzanbieter-Vergleich werfen.

Im November hat 1und1 das Datenvolumen der o2/LTE-Tarife reduziert. Den Bonus von 1 bis 3 GB mobilem Internet gibt es nun nicht mehr. Dafür wurde der Bereitstellungspreis gesenkt. Statt 29,90€ werden so 9,90€ fällig. Dadurch reduziert sich der rechnerische Monatspreis der Tarife. Beim Angebot im Vodafone-Netz bleibt alles unverändert.

Ob ihr den Vertrag über Web.de oder GMX abschließt, bleibt euch überlassen. Bestellen könnt ihr auf beiden Webseiten zu den gleichen Konditionen – spannend wird es allerdings bei den Club-Vorteilen, die euch noch mal 30€ Startguthaben versprechen. Mehr dazu findet ihr unten im Absatz Club-Vorteile und Rufnummer-Portierung.


1&1 Tarife im o2-Netz

Den günstigsten Tarifpreis bekommt ihr über das o2-Netz. Hier müsst ihr ein paar Abstriche in Sachen Netzandeckung hinnehmen, vor allem in ländlichen Regionen ist das o2-Netz teilweise schwach ausgebaut. Dafür habt ihr hier den Vorteil über LTE funken zu können, was durch die je nach Region geringere Auslastung bessere Datenraten ermöglichen sollte.

TarifInternetTelefon & SMSKostenrechnerische Kosten pro Monat
All-Net LTE 3GB2GB LTE mit bis zu 21,6 MBit/s100 Frei-Minuten + 9,9ct pro SMS24 x 6,99€ (+ 9,90€)7,40€
All-Net LTE 5GB3GB LTE mit bis zu 21,6 MBit/skostenlos in dt. Fest- und Mobilfunknetz24 x 9,99€ (+ 9,90€)10,40€
All-Net LTE 8GB5GB LTE mit bis zu 21,6 MBit/skostenlos in dt. Fest- und Mobilfunknetz24 x 14,99€ (+ 9,90€)15,40€

1&1 Tarife im Vodafone-Netz

Wer lieber im besseren Netz innerhalb Deutschlands unterwegs sein möchte, der greift zu den Angeboten von Vodafone und klickt den Schalter von LTE-Tarife zu D-Netz-Tarife. Auf der Angebotsseite von Web.de oder GMX wird dies mit dem D-Netz beschrieben (hier handelt es sich nicht um das Telekom-Netz). Die Netzabdeckung und die Geschwindigkeiten im Direktvergleich sind hier meist besser als bei o2 – allerdings müsst ihr auf die LTE-Abdeckung verzichten.

TarifInternetTelefon & SMSKostenrechnerische Kosten pro Monat
All-Net 2GB2GB mit bis zu 21,6 MBit/s100 Frei-Einheiten + 9,9ct pro SMS24 x 8,99€ (+ 9,90€)9,40€
All-Net 3GB3GB mit bis zu 21,6 MBit/skostenlos in dt. Fest- und Mobilfunknetz24 x 12,99€ (+ 9,90€)13,40€
All-Net 5GB5GB mit bis zu 21,6 MBit/skostenlos in dt. Fest- und Mobilfunknetz24 x 17,99€ (+ 9,90€)18,40€

Club-Vorteile & Rufnummer-Portierung

Wer Web.de Club-Mitglied oder GMX Premium-Mitglied ist, kann sich zusätzlich über 30€ Startguthaben für diesen Vertrag freuen. Da man beide Mitgliedschaften für einen Monat kostenlos testen kann, empfehlen wir vor Abschluss des Vertrages sich noch schnell als Mitglied zu registrieren. Ab dem zweiten Monat würden dann Kosten anfallen, das solltet ihr dann rechtzeitig in eurem Account kündigen.

Wie immer ist es auch möglich, eure alte Telefonnummer mit in das neue Netz zu portieren. Das funktioniert aus allen deutschen Netzen und muss nur während des Bestellvorganges angegeben werden. Derzeit erhaltet ihr dafür einen Wechselbonus in Höhe von 10€. Bei eurem alten Provider werden für die Rufnummermitnahme in der Regel 25€ fällig.


Kündigung

Bei allen Tarifen erhöht sich die Grundgebühr auch nach der 2-jährigen Vertragslaufzeit nicht. Wer dennoch wechseln möchte, sollte spätestens 3 Monate vor Ende der 24 Monate rechtzeitig per Post oder E-Mail kündigen. Richtet euch dafür am besten eine kostenlose Erinnerung über remind.me an.


Zum Handyvertragsknaller-Newsletter anmelden & nichts mehr verpassen!

Newsletter-Embedding-03