Ay Yildiz Ay Allnet für 8€ im Monat - 3GB LTE mit Allnet- und Türkei-Flat im o2-Netz

Ay Yildiz Ay Allnet für 8€ im Monat - 3GB LTE mit Allnet- und Türkei-Flat im o2-Netz

Günstige LTE-Tarife im o2-Netz gibt es über Drillisch (PremiumSIM, winSIM…) ja wie Sand am Meer. Wenn es dann aber noch etwas extra sein darf, wird es schon schiweriger – Ay Yildiz packt oben drauf noch die Festnetz-Flat in die Türkei und hat dafür ein gutes Angebot über den Handydealer24 geschnürt.

Tarifdetails: Ay Yildiz Ay Allnet

  • Netz: o2 (Platz 3 von 3)
  • Internet: 3GB LTE mit bis zu 21,6 MBit/s (danach Drosselung)
  • Telefon: Allnet-Flat Deutschland + Festnetz-Flat Türkei
  • SMS: 0,19€
  • kostenloses EU-Roaming

Ay Yildiz nutzt in Deutschland das Netz von o2, deshalb kann der Vertrag auch überhaupt erst so günstig angeboten werden. 8GB Datenvolumen sind im LTE-Netz verfügbar – die maximalen Transferraten liegen dabei bei 21,6 MBit/s. Das ist natürlich nicht so fix wie bei der Telekom, wenn man die 21,6 MBit/s allerdings voll auskosten kann, dann ist der Unterschied beim Streamen oder Surfen im Vergleich zu 150 MBit/s aber so gut wie nicht bemerkbar.

Rechnung


Kündigung


Zum Handyvertragsknaller-Newsletter anmelden & nichts mehr verpassen!

Newsletter-Embedding-03


* Damit man als Verbraucher Handyverträge untereinander besser vergleichen kann, ermitteln wir die „rechnerische monatliche Grundgebühr nur für den Tarif“. Diese ergibt sich anteilig auf den Monat gerechnet aus den einmaligen und monatlich anfallenden Kosten, abzüglich der Auszahlungen und/oder Gerätezugaben unter Heranziehung des aktuellen Preisvergleiches. Somit stellen wir eine Vergleichsmöglichkeit bereit, wie viel Datenvolumen, Freieinheiten und weitere Tarifleistungen man für welche rechnerischen Kosten erhält. Dies ist aus den reinen Angaben zur monatlichen Grundgebühr, der Zuzahlung für das Endgerät und allen weiteren Kosten sonst schwer ersichtlich. Der Wert eines Endgerätes wird so aus der Rechnung ausgeklammert – die kompletten Kosten geben wir unter „Gesamtkosten über 2 Jahre“ und „Kosten pro Monat“ an.

Kommentar verfassen

0 Kommentare