Die neuen iPhones sind seit kurzem auf dem Markt, Grund genug für o2 die Bundles mit den noch immer sehr guten Vorgänger-Modellen iPhone 8 und iPhone X jetzt vergünstigt anzubieten. Dank verschiedener Gutscheincodes erhaltet ihr momentan bis 10€ monatlichen Rabatt auf die o2 Free M und M Boost Tarife.

Bei diesem Vertrag könnt ihr viele verschiedene Möglichkeiten auswählen und durch die unterschiedlichen Gutscheincodes einiges sparen. Wir haben alles unten innerhalb der Tabelle und den Erläuterungen noch einmal fein säuberlich für euch auseinander genommen. Wichtig ist, dass es für jeden Tarif einen anderen Gutschein gibt, diese findet ihr aber alle im Text.

Tarifdetails: o2 Free M (Boost)

  • Netz:o2 (Platz 3 von 3)
  • Internet: 10GB LTE mit bis zu 225 MBit/s (danach mit 1 MBit/s) – oder 20GB LTE im „Boost“
  • Telefon: Allnet-Flat in alle dt. Netze
  • SMS: Flat in alle dt. Netze
  • EU-Roaming

Rechnung

iPhone 8iPhone X
Anschlussgebühr + Versand29,99€ + 4,99€29,99€ + 4,99€
monatliche Grundgebühr24 x 34,99€24 x 49,99€
Zuzahlung1€ (PVG: 572€)1€ (PVG: 825€)
Gutscheincodeiph-freem-10iph-freem-10
Gesamtkosten über 2 Jahre875,74€
+50€ Amazon-Gutschein
1.235,74€
+50€ Amazon-Gutschein
rechnerische Kosten pro Monat36,49€51,49€
rechnerische monatliche Grundgebühr nur für den Tarif*12,66€17,11€

Welche Alternativen gibt es noch?

Wie eingangs bereits angemerkt, könnt ihr darüber hinaus noch weitere Bundles direkt bei o2 wahrnehmen. Direkt auf den beiden Aktionsseiten könnt ihr den o2 Free M noch als „Boost“ Variante abschließen mit insgesamt 20GB LTE. Klickt dafür einfach das entsprechende Feld an und markiert das Häkchen. Die Gutscheine dafür lauten wie folgt:


Zum Smartphone: iPhone X vs iPhone 8


Kündigung


Zum Handyvertragsknaller-Newsletter anmelden & nichts mehr verpassen!

Newsletter-Embedding-03


* Damit man als Verbraucher Handyverträge untereinander besser vergleichen kann, ermitteln wir die „rechnerische monatliche Grundgebühr nur für den Tarif“. Diese ergibt sich anteilig auf den Monat gerechnet aus den einmaligen und monatlich anfallenden Kosten, abzüglich der Auszahlungen und/oder Gerätezugaben unter Heranziehung des aktuellen Preisvergleiches. Somit stellen wir eine Vergleichsmöglichkeit bereit, wie viel Datenvolumen, Freieinheiten und weitere Tarifleistungen man für welche rechnerischen Kosten erhält. Dies ist aus den reinen Angaben zur monatlichen Grundgebühr, der Zuzahlung für das Endgerät und allen weiteren Kosten sonst schwer ersichtlich. Der Wert eines Endgerätes wird so aus der Rechnung ausgeklammert – die kompletten Kosten geben wir unter „Gesamtkosten über 2 Jahre“ an.