Die Glocken von London

Das Hörspiel „Die Glocken von London“ basiert auf dem Buch „Die Silvesterglocken“ von Charles Dickens, welches zu dessen berühmtesten Weihnachtserzählungen zählt. Darum geht’s:

London, 31. Dezember: Die 20-jährige Meg bringt ihrem auf den Stufen einer Kirche in der Kälte wartenden Vater, dem alten Dienstmann Toby Veck, einen Essenstopf mit Kuttelfleck. Beide leben in Armut und Not. Freudig eröffnet sie ihm, dass sie am Neujahrstag Richard Johnson, einen fleißigen aber ebenfalls armen Tischler heiraten wird. Zufällig kommt in diesem Moment Armenrichter Alderman Cute vorbei. Er malt Meg in düstersten Farben eine Zukunft in noch größerer Armut aus. Seine kränkenden Worte legen die Saat des Zweifels in die Herzen von Meg und ihrem Vater, ob der Schritt zum Traualtar richtig ist.

Bis zum 12. Januar könnt ihr euch das Hörspiel kostenlos anhören. Ein Downloadlink steht zwar nicht zur Verfügung, aber wer es unbedingt darauf anlegt, sich die Datei zu sichern, wird schon Mittel und Wege finden 😉


Zum Gratis-Newsletter anmelden & nichts mehr verpassen!

Newsletter-Embedding-12