Oh Boy im kostenlosen Stream – worum geht’s?

Oh Boy beschreibt die Geschichte eines (zumindest dem Klischee nach) „typischen“ Fast-Dreißigjährigen in Berlin, der seinen Lebensfokus erfolgreich gegen Ziellosigkeit ausgetauscht hat: Nico ist Ende Zwanzig, frisch von seiner Freundin verlassen und am Fahnenstangenende seiner Ersparnisse angekommen. Der perfekte Stoff, um auf dessen Basis eine Geschichte über…eigentlich nicht viel zu erzählen. Doch genau darin liegt, zumindest aus meiner Sicht, die große Stärke dieses Schwarzweißstreifens – in seiner ruhig erzählten Alltäglichkeit. Der vielleicht perfekt Spieluntergrund für Tom Schilling.