Tomatensamen gratis bei Heinrich Böll Stiftung - zur Erhaltung der Artenvielfalt

Tomatensamen gratis bei Heinrich Böll Stiftung - zur Erhaltung der Artenvielfalt

Eine schöne Überschrift, unter der die Heinrich Böll Stiftung gerade Tomatensamen verschenkt: Unter dem Banner „Selbst pflanzen statt Abhängigkeit von Massenproduktion und Konzernmacht“ könnt ihr euch über die Seite des Berliner Stiftungshauses die „Open-Source-Tomatensamen“ gratis sichern.

Tomatensamen gratis – was steckt dahinter und wie bekomme ich sie?

Die Idee der gratis Tomatensamen ist, den ohnehin schon zu großen Handlungsspielraum einer Handvoll von Konzernen etwas einzuschränken – durch die Schaffung einer neuen Tomatensorte, die vor Patentierung geschützt ist. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist, eure Adressdaten im Bestellformular anzugeben.


Zum Gratis-Newsletter anmelden & nichts mehr verpassen!

Newsletter-Embedding-12

Kommentar verfassen

8 Kommentare