Das könnte dich auch interessieren


JBL Xtreme 3 – Einschätzung

Seit Ende letzen Jahres reiht sich die Xtreme 3 in die Produktpalette von tragbaren JBL-Lautsprechern und bringt neben mehr Leistung auch ein frisches und neues Design mit sich. Der Klang wird von vielen sehr gelobt und auch die Akkuleistung kann sich sehen lassen, der Speaker ist in nur 2,5 Stunden voll aufgeladen und leistet bis zu 15 Stunden solide Arbeit. Im folgenden Video könnt ihr euch einen Eindruck verschaffen, was an dem Modell neu ist und was die Box eigentlich alles kann:Einen ausführlichen Test zum Lautsprecher könnt ihr bei Hifi.de nachlesen. Bei Amazon kommt der tragbare Speaker bei kanpp 700 Bewertungen auf sehr gute 4,7 von 5 Sternen.

Pro und Contra

  • Sehr guter Klang
  • Kräftiger Bass
  • Schickes, robustes Design; wasserfest
  • Tragegurt (mit Flaschenöffner)
  • App mit wenigen Funktionen
  • Eingeschränkte Kompatibilität mit anderen JBL-Modellen

Technische Details

Akkulaufzeit:15 • Akkuladezeit: 2,5 h • Ladeanschluss: USB-C • Prinzip: aktiv • Akkukapazität: 10.000 mAh • Stromversorgung: Akku • Akkutechnologie: Lithium-Ion • integrierte Geräte: Mikrofon • Schutzklasse: IPX7 • Funktionen: Dual Speaker Pairing, nur Streaming über Bluetooth, Streaming, Freisprechfunktion, Bluetooth Multipoint, Smartphone Ladefunktion • Steuerung überTasten • Besonderheiten: Bluetooth Social Mode, JBL Connect+ • Schutzeigenschaft: wasserfest • LED-Anzeige: Bluetooth • Steuerungseigenschaften: Wiedergabe/Pause, Rufannahme, Lautstärke, Ein/Aus, Bluetooth Pairing • Lautsprecher System: 2.0 Stereo • Verstärkertyp: 2 x digital • Nennbelastung: 100 Watt • System: 2-Wege • Frequenzgang: 53,5 – 20.000 Hz • weiterer Anschluss: USB • Bluetooth-Profile: A2DP, HFP (Handsfree), AVRCP, HSP (Headset) • Funkübertragung: Bluetooth • analoger Eingang: Line-In (3,5mm Klinke) • gleichzeitige Bluetooth Kopplungen: 2 • Bluetooth Codec: SBC • Bluetooth-VersionBluetooth 4.2