JVC HA-S30BT-E  – Einschätzung

In welche Klanggewichtsklasse boxt sich der Low Budget Bluetooth-Kopfhörer mit seinem, sagen wir, überschaubaren Fähigkeitenarsenal? Nun, mit Sicherheit nicht in den Feinklang-Olymp, doch das streben die very affordable headphones mit Sicherheit nicht an. Das was sie können – und etwas anderes geben sie ja auch nicht vor -, bewältigen sie vorbidlich stabil: Sound für unterwegs erzeugen. Nicht im hyperpräziser Feinzeichnung, aber eben ordentlich. Die Bässe machen geradezu Spaß und lassen sich auf Wunsch sogar noch „boosten“ – wobei ich das niemandem als dauerhafte Einstellung emnpfehlen würde, der bis auf weiteres noch tinnitus-frei leben möchte. Alles in allem ein vernünftig klingender, gut sitzender Bluetooth-Kopfhörer mit Top-Preis.

Auf testberichte.de ist bisher ein Test zu dem zweimuschligen Musikbegleiter dokumentiert, der ihm dort die gute „Durchschnitts“-Note JVC HA-S30BT beschert. Die bisher 34 bewertet habenden Amazon-Käufer voteten den Kopfhörer zu aktuell guten durchschnittlichen 3,9 von 5 Sternen.

Pro & Kontra

  • Starke Bässe
  • Hoher Tragekomfort
  • Preis-Leistung
  • Kein Meister der Feinzeichnung

Technische Details

Bauart: Kopfhörer (On-Ear) • Bauform: Kopfbügel • Prinzip: geschlossen • Mikrofon:  integriert • Schnittstelle: Bluetooth 3.0 • Betriebsdauer: 17h (aktiv) • Frequenzbereich: 20Hz-20kHz • Treiber: 30.5mm • Kabel: nein • Gewicht: 143g • Besonderheiten: faltbar, 1-Tasten-Fernbedienung