Das könnte dich auch interessieren


Einschätzung: Marshall Emberton

Wie vom Familienjüngsten zu erwarten, ist der Emberton in den Marshall-Reihen der Kleinste seiner Art, was ihn jedoch ganz und gar nicht automatisch zum schwächsten Glied der Kette macht. Gegen seine Vorfahren kann er sich in so mancher Disziplin durchaus behaupten, vor allem in Sachen schmackig-druckvoller Sound brilliert der Kleine. Darüber hinaus ist er kinderleicht zu handhaben, liefert performantes Bluetooth und auch der eine oder andere Badewannden-Spritzer zwingt ihn nicht in die Knie. Mit den Anschlüssen war Marshall traditionell etwas sparsam und ein wenig bedauerlich ist auch der nicht vorhandene Klangregler am Gerät. Fans eindrucksvoller Sound-Panoramen werden es verschmerzen.
Computerbild.de bewertet den röhrenden Blauzahn mit einer soliden Testnote 2,5, hifi.de gibt noch etwas wohlmeinendere 8,5 von 10 Punkten.

Pro & Contra

  • Druckvoller Sound
  • Einfache Handhabung
  • IPX7 Wasserdichtigkeit
  • Stabile Bluetooth-Konnektion
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Etwas schwachbrüstige Mitten
  • Klangregel am Geräte selbst nicht vorhanden

Technische Details

Leistung: 20W • Display: nein • Tuner: nein • Frequenzbereich: 60Hz-20kHz • Anschlüsse: Bluetooth 5.0 • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku, USB-C • Wiedergabedauer: 20h • Abmessungen (BxHxT): 160x68x76mm • Gewicht: 700g • Besonderheiten: wasserdicht (IPX7)