Das könnte dich auch interessieren


Einschätzung: Sonos Play:5

2015 gab es das erste Update von Sonos für seinem Multi-Room-System. Es brachte ein neues Design, Trueplay und einen verbesserten Sound.


Testberichte zur neuen Version des Sonos Play:5 findet ihr zum Beispiel bei What Hifi (5 Sterne), Engadget (89/100) oder Computer Bild (Note: 2,03). Eine Übersicht an Testberichten zum Play:5 findet ihr bei Testberichte.de. Dort findet man 25 Tests und die Gesamtnote 1,8. Der Durchschnitt bei Amazon liegt bei 4,4 von 5 Sternen. Zusammengenommen bekommt ihr einen ordentlichen Lautsprecher, der besonders im klanglichen Bereich und bei der intuitiven Bedienung überzeugen kann. Die Optionen zum Verbindungsaufbau hätten jedoch umfangreicher ausfallen dürfen.

Pro & Contra

  • guter und präziser Klang
  • einfach bedienbare App
  • hohe Maximallautstärke
  • einfache Einrichtung
  • relativ hoher Stromverbrauch im Standby-Modus
  • keine Fernbedienung
  • kein Bluetooth oder NFC

Technische Daten

Typ: Multiroom-Lautsprecher • Tuner: Internetradio • Audioformate: MP3, WAV, AIFF, FLAC, ALAC, WMA, AAC, OGG • Anschlüsse: LAN, WLAN, AUX In (3.5mm), Kopfhörer • Stromversorgung: Netzbetrieb • Abmessungen (BxHxT): 364x203x154mm • Gewicht: 6.36kg • Besonderheiten: integrierter Lautsprecher, Spotify Connect