Sony HT-CT290 – Einschätzung & Bewertung

Solange bei Fernsehern die So-flach-wie-möglich-Bauweise vorherrscht, wächst die Popularität von Soundbars – durch ihre schlanke Form lassen sie sich unscheinbar in Bildschirmnähe positionieren, wo sie für alles andere als unscheinbaren Sound sorgen sollen. Dies gelingt dem HT-CT290 von Son laut testberichte.de mit überraschender Klankraft und Präzision – laut der Testseite kommen dabei nicht nur Heimkino“betreiber“, sondern auch jene auf ihre Kosten, die sich dem Musikgenuss ohne Bewegtbild hingeben wollen. Die Stereo-Kanäle sind sauber getrennt, der flache Subwoofer-Stab sorgt für das Tonfundament. Schade sind der nicht für den absoluten Wumms sorgende Bass sowie der nicht unterstützte Vernetzungsstandard DLNA. Für den Dealpreis bekommt man dennoch ein ziemlich gelungenes Leistungspaket.

Redaktionelle Bewertungen habe ich für die Soundbar nicht gefunden – auf Amazon macht der Soundgeber mit 4,2 von 5 Sternen schon mal eine gute Figur.

Pro & Kontra

  • Präziser Sound
  • Kraftvoller Klang
  • Sauber getrennte Stereo-Kanäle
  • Einfache Bedienung
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Bass könnte mehr Fülle haben
  • DLNA nicht unterstützt

Technische Details

Kanäle: 2.1 • Anschlüsse: 1x HDMI Out, 1x Digital Audio In (optisch), Bluetooth, NFC • Abmessungen (BxHxT): 900x52x86mm • Abmessungen Subwoofer (BxHxT): 170x342x362mm • Bestehend aus: • 1x Soundbar • 1x Subwoofer: wireless