Das könnte dich auch interessieren


Beschreibung & Bewertung: Sony WH-1000X M3

Im Design hat Sony die 3. Auflage des 1000X leicht überarbeitet. Apt X und Apt X HD sind natürlich wieder an Bord. Entscheidender sind die Verbesserungen bei der Geräuschunterdrückung: Mit einem neuen Chip soll das Noise Cancelling viermal leistungsstärker sein. Ob das jetzt viel besser funktioniert, als beim Vorgänger, ist schwer zu sagen, doch es funktioniert aus eigener Erfahrung heraus sehr gut. Per Adaptive Sound Control erkennt der Kopfhörer zudem, was ihr gerade tut und aktiviert entsprechende Soundprofile. Das ist sehr hilfreich, wenn ihr euch auf der Straße bewegt oder auch in der Bahn oder am Flughafen.

Aus 25 Tests findet ihr die Gesamtnote „sehr gut“. Bei Amazon wurde bisher über 16.000 mal bewertet, aktuell steht der Kopfhörer dort bei den guten 4,6 von 5 Sternen, welche ihm gebühren. Einen ausführlichen Test findet ihr u. a. bei Trusted Reviews mit 5 von 5 Sternen.

Pro & Contra

  • gute Verarbeitung
  • aktivitätsabhängige Soundprofile
  • Bedienung über Sensoroberfläche
  • sehr guter Klang…
  • ….aber teils sehr basslastig
  • Ohrpolster nicht austauschbar

Technische Details

Bauart: Kopfhörer (Over-Ear) • Bauform: Kopfbügel • Prinzip: geschlossen • Mikrofon: integriert • Anschluss: Klinkenstecker (3.5mm) • Wireless: Bluetooth 4.2, AAC, aptX HD, LDAC, NFC • Kabel: 1.2m, einseitig, abnehmbar, Winkelstecker • Steuerung: Touch Control, Sprachsteuerung • Betriebsdauer: 30h (mit ANC), 38h (ohne ANC), 200h (Standby) • Akku: USB-C Ladeanschluss, 3h Ladedauer, Schnellladefunktion (10min für 5h Betriebsdauer) • Frequenzbereich: 4Hz-40kHz • Impedanz: 47Ω • Empfindlichkeit: 104dB • Treiber: 40mm • Gewicht: 255g • Besonderheiten: aktive Geräuschunterdrückung (ANC), Umgebungsmodus, Sprachassistent (Apple Siri, Google Assistant, Amazon Alexa), App-Steuerung, Ohrmuschel drehbar, faltbar